Über dieses Blog

“Servus“, sagt der Münchner schon zur Begrüßung und meint das auch so. Es ist nicht einfach für einen Franken in der Landeshauptstadt, doch unser Münchner Korrespondent schlägt sich durch, irgendwie, durch das Leben, die Politik, die Stadt. Er steht im Stau, vor den Büros der Abgeordneten, manchmal auch auf der Leitung. Und ab und an sitzt er auch im Biergarten. Aber das nur ganz selten.