Ab 1. August: Raucher drängt es in die Luftschutzbunker

Ab 1. August gilt in Bayern das schärfste Anti-Raucher-Gesetz aller Zeiten. Und schon jetzt steht fest: Die Bezeichnung „Luftschutzbunker“ bekommt eine ganz neue Bedeutung.

Bei meiner am 5. Juli gestarteten Umfrage zur Frage „Wo kann man überhaupt-noch-rauchen?“

haben 41,2 Prozent der Teilnehmer(innen) nämlich die Antwort „Im Keller, da geh ich auch schon zum Lachen hin“ gewählt. Weiter lesen