Gina-Lisa ist frei!

Gericht_.JPGGina-Lisa-Fans können aufatmen. Das wegen einer Trunkenheitsfahrt mit 1,68 Promille angeklagte Fast-Fernseh-Top-Model ist vom Amtsgericht Nürnberg freigesprochen worden. Zwar nur aus Mangel an Beweisen. Aber das gilt ja auch zu 100 Prozent.

Die ganz große Star-Tragödie á la Britney Spears, Tragikomödien wie bei Paris Hilton oder zweifelhafter Ruhm à la Naomi Campbell ist ihr also erspart geblieben und -wenn wir ehrlich unser Bedürfnis benennen – uns vorenthalten worden. Dabei hätten einige Zutaten des gestrigen Prozesses schon zu einem solchen Ereignis gepasst.

“Da brauchens Glück, wenn`s noch reinwollen”, meinte grinsend der Mann am Auskunftsschalter des Nürnberger Justizgebäudes. Tatsächlich war Saal 28 “wegen Überfüllung geschlossen.” Soll man, muss man fragen, warum? Wo doch täglich Dutzende ähnliche Fälle verhandelt werden? Aber unser Interesse am Klatsch definiert sich eben so. Wenn jemand mächtig, reich, schön oder – wie Gina-Lisa – wenigstens zeitweise berühmt ist, ist es uns ein Trost, dass “die da oben” die ganz ähnlichen oder gleichen Probleme haben wie wir und unsere Freunde. Objektive Bedeutung braucht es da nicht.

Gina-Lisa (Foto: Wilhelm Bauer) versprühte Zuversicht, sie hatte es richtig eilig gehabt. Die Sonnenbrille lässig ans Top geklemmt, platzte sie samt ihrer Begleitung zielstrebig in den Gerichtssaal – wo gerade noch das Urteil der vorherigen Verhandlung verkündet wurde. Also zurück auf den Flur, wo sie vor laufenden Kameras ihre Unschuld versicherte.

Wäre sie gemäß des Plädoyers des Staatsanwaltes verurteilt worden, hätte sie 25.000 Euro Geldstrafe zahlen müssen. Was bedeutet, dass der Ankläger von einem Tageseinkommen von 250 Euro ausgeht.

Gina-Lisa dementierte das entschieden. Für ihre bisherigen TV-Engagements habe sie noch keinen Cent gesehen. Aber das ist ja jetzt egal. Worüber wir freilich noch nachdenken sollten: Hätte sie als gefallener Engel größere Karrierechancen???

1 Kommentar in “Gina-Lisa ist frei!

1 Comment
  1. Pingback: Hirndübel » Blog Archive » Willkommen, liebe “Total Digital”-Leser

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 × = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>