Ein Königreich im Vorgarten

Fasching ist und wer mag, kostümiert sich jetzt als Prinzessin, Cowboy oder Donald Trump. Irgendwas Verrücktes halt. Selbst Märchenkönige wurden in diesen närrischen Tagen schon gesichtet, neu und wegweisend ist allerdings, was in Stadeln zu entdecken ist: Hier hat sich ein Vorgarten als Traumschloss herausgeputzt.

Perfekter will nicht einmal Neuschwanstein erscheinen, das ein anderer großer Bauherr im fernen Füssen errichten ließ. Wir sagen stolz: Auch die Fürther Version ist einfach märchenhaft.

Foto: Hans-Joachim Winckler

Springt in Stadeln eine Katze über den Zaun. . .

katze stadeln res 02.09.2015Sie sind unter uns. Lautlos. Samtpfötig. Schmusig. Jawohl, Katzen. Während wir uns noch einbilden, dass wir wenigstens als Dosenöffner und Nackenkrauler eine Rolle im schnurrigen Dasein spielen, lachen sie sich wahrscheinlich schlapp. Über uns natürlich. Als Beweis muss die simple Tatsache dienen, dass Katzen längst das Internet in ihrer Gewalt haben. Wir sagen nur: „Cat-Content“.

Nichts, wirklich nichts, bekommt so viel virale Aufmerksamkeit wie irgendwelche Katzen, die Sachen machen. Ein Trend, dem sich anscheinend niemand entziehen kann.

Wir auch nicht.

Foto: Sabine Rempe