Lieb, lieber, Fürth

BriefkastenKeine Ahnung, was passiert, wenn hier einer Rechnungen einwirft. Oder gar eine Mahnung. Wir schätzen mal – nichts. Dennoch gibt die ultimative Anweisung, die den Briefkasten an der Ecke Friedrichstraße/ Rudolf-Breitscheid-Straße ziert, Grund zur Hoffnung: Ist der Klappentexter frisch verliebt? Vergessen scheint jedenfalls, was den Briefeinwerfer unter dem Hauptbahnhof erwartet.

Was zählt, wird ohnehin klar, fällt der Blick aufs Weiß-Grüne.

Lieb. Lieber. Fürth. So sieht’s aus.

Foto: Hans-Joachim Winckler