Bärenwacht an der Pegnitz

Selbstverständlich käme kein Fürther je auf die Idee, einem Nachbarn einen Bären aufbinden zu wollen. Warum am Pegnitz-Radweg Richtung Nürnberg dieses plüschige Ensemble zu finden ist, wissen wir allerdings auch nicht. Fragt sich freilich: Sind körperlose Bären eigentlich Problem-Bären? Oder soll dieses plüschige Ensemble eine Art Empfangskomitee der kuscheligen Art darstellen? Das wäre dann irgendwie, na ja, bärenstark.

Foto: Hans-Joachim Winckler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *