Ganz schön smart

ObermichelbachDas, liebe Kinder, ist ein Telefon. Ihr müsst euch das vorstellen wie eine Art Handy, bloß etwas unhandlicher. Vor allem, weil es immer am gleichen Fleck bleibt. Früher gab es viele solcher Geräte. Vor langer Zeit hat man sogar drei Wände, eine Tür und ein Dach dazu gebaut, das Ding postgelb angestrichen und liebevoll Telefonhäuschen genannt. Bei so einem Regen-Schnee-Frühlings-Wetter war das ganz schön praktisch. Irgendwann in den 90ern wurden die Häuschen grau und mit einem Hauch von Dunkelrosa. Plötzlich sahen sie aus, als hätten sie schon viel zu viel mitangehört und deshalb einen roten Kopf bekommen. Die neue Farbe hieß offiziell Magenta und läutete den Abschied der praktischen Zellen ein.

Und heute? Da wirkt so eine Telefonsäule, wie die hier in Obermichelbach, fast ein bisschen verloren. Nur wer ganz nah daran vorbei geht, hört ein leises Singen: „Kein Schwein ruft hier an. . .“

Foto: Hans-Joachim Winckler