HipHop aus Dambach

DJ Polique

 

Daumen hoch für diesen Hit. Seit vier Wochen steht „The Worst Way (featuring Tommy Gunz)“ von DJ Polique auf Platz eins der deutschen MTV/VIVA Black Charts. Kostas Triandafilidis, so heißt Polique mit bürgerlichem Namen, ist Fürther und hat seine erste offizielle Single in Dambach produziert. Dort hat er vor zwei Jahren mit Kollegen „Kickson“ gegründet, eine Musikmanegement- und Produktionsfirma. Seine Leidenschaft für HipHop & R’n’B entdeckte Polique schon als Jugendlicher. Aus seinem ersten Job als Sende-Assistent bei Radio N 1 machte er schnell eine Position als Moderator. Seine ersten Einsätze als DJ sind dann in der Region schon sehr bald kein Geheimtipp mehr, sondern Publikumsmagneten. „Ich hab‘ immer Vollgas gegeben“, sagt der Mann, der ein paar kluge Regeln befolgt. Eine davon heißt: Ein Schritt nach dem anderen. „Zuerst habe ich stets gearbeitet, wenn dann etwas rein kam, habe ich zum Beispiel was in die Studio-Ausstattung gesteckt.“ Sein Ziel, sich auch als Produzent durchzusetzen, hat längst konkrete Formen angenommen. Im Dambacher Studio steht feinstes Equipment für ausgefeilte Soundarbeit. Aber auch der beinahe mannsgroße Plüsch-Schimpanse hat einen festen Platz zwischen Subwoofer und Mischpult. „Ein Geschenk“, verrät Polique. Im Video zu seinem HipHop Track „Bounce that, twerk that“ hat der Knuddel-Affe sogar einen leinwandreifen Auftritt. Mehr über DJ Polique und seinen Weg an die Chartspitze: „Der Nummer-Eins-Hitmacher aus Fürth