Rasten und Rollen

Michaeliskirchweih

Noch drei Mal schlafen. Dann beginnt endlich Fürths fünfte Jahreszeit. Zwischen Rathaus und Freiheit herrscht längst Trubel. Der Aufbau der Kärwa, die Einrichtung der Buden und die Installation der Fahrgeschäfte ist in vollem Gange. Die unermüdlichen Helfer nutzen gerade eine kurze Pause, um selbst einmal durchzuschnaufen. Den perfekten Platz dafür haben sie gefunden: Hier wird schon bald die „Rollende Metzgerei“ dafür sorgen, dass auch die Kirchweihbesucher bei Kräften bleiben.