Schubidu

Schuhbaum Fürther Freiheit rempe

Hängt ein Schuh im Baum. . . So fangen Witze an. Nicht in Fürth. Da hängen sie tatsächlich herum. An der kleinen Freiheit, zum Beispiel. Ganz in der Nähe des wunderbaren Paradiesbrunnens. Fragt sich natürlich: Warum?
Ein Tipp kommt – das war jetzt irgendwie klar – aus den USA. In Obamas Land gibt es anscheinend Menschen, die fest daran glauben, dass es Glück bringt, seine alten Treter in einen passenden Baum zu befördern.
Das sollte man im guten, alten Europa, wo man enthusiastisch Münzen in Brunnen wirft, mal einfach so stehen lassen. Mal abgesehen davon, dass Fürth ein bisschen Glück hier und da verflixt gut brauchen könnte.
Andererseits – falls die Schuh-im-Baum-Sitte in Fürth Schule macht – halten die Bäume rund um den Ronhof das aus?