Spiel 18: Endlich Pause! (Nur für einen nicht)

Foto: Thomas Hahn/Sportfoto Zink

Mit einem 7:1-Erfolg durfte man bei den Ice Tigers zuletzt nicht mehr rechnen, auch nicht gegen Iserlohn. Das letzte Spiel vor der Länderspielpause macht Mut für das zweite Saisondrittel, nun wollen sie aber erst einmal „mental die Füße hochlegen“, wie es der Kapitän formuliert. Nur einer wird auch in den nächsten Tagen nicht zur Ruhe kommen. Erst recht nicht, nachdem das Nordamerika-Kapitel für Yasin Ehliz offenbar vorbei ist.
Weiter lesen