Spiel 13: Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer für die Ice Tigers

Foto: Thomas Hahn/Sportfoto Zink

Die Sonne schien noch einmal so schön über dem Dutzendteich und den angrenzenden Sportstätten. Eine kitschige und dennoch perfekte Szenerie, wie gemalt, um dieser bislang so missratenen Saison eine neue Richtung zu geben. Und rein spielerisch war dieser Auftritt gegen Augsburg tatsächlich einer der besten der Ice Tigers in der bisherigen DEL-Saison, am Ende stand trotzdem: wieder eine Niederlage. Und die Erkenntnis, dass die Aufholjagd noch etwas länger dauern könnte. Weiter lesen