Spiel 43: Yasins Werk und Pavels Beitrag

Foto: Thomas Hahn/Sportfoto Zink

Yasin Ehliz ist kein Gott, Pavel Gross kein Teufel. Und doch passt der Titel ganz gut zu diesem aus Nürnberger Sicht erfolgreichen Freitagabend, der ja womöglich auch ein historischer war. Vielleicht war Pavel Gross das letzte Mal als Trainer der Grizzlys Wolfsburg in Nürnberg. Vielleicht gibt es aber auch noch sieben weitere Spiele in den Playoffs. Möglich ist alles, es gibt allerdings auch ein paar Konstanten. Welche? Dann lest mal weiter. Weiter lesen