Spiel 25: Give me five!

Foto: Thomas Hahn/Sportfoto Zink

Bleiben wir zunächst bei den nüchternen Fakten. Die Thomas Sabo Ice Tigers (Anmerkung: Für dich Roman!) haben auch das fünfte Spiel nach der Länderspielpause gewonnen, sie haben dafür zum zweiten Mal in Folge keine Verlängerung und auch kein Penaltyschießen gebraucht. Nürnberg ist nach gut der Hälfte der Hauptrunde Tabellenführer der Deutschen Eishockey-Liga. Eishockey besteht aber aus weitaus mehr als ein paar nüchternen Fakten, die im November einer Saison zwar schon einiges aussagen, aber in ein paar Monaten dann doch wieder irrelevant sind. Das, was die Ice Tigers an diesem späten Sonntagnachmittag gegen den amtierenden Deutschen Meister gezeigt haben, war allerdings tatsächlich große Klasse. Sie haben gegen die beste Offensive der Liga kaum Chancen zugelassen und selbst fünf Tore erzielt. Grund genug, genauer auf dieses beeindruckende 5:1 zu blicken.

Weiter lesen