Spiel 57: Ein Sieg (gegen jede andere Mannschaft, die nicht die Adler Mannheim sind)

Foto: Thomas Hahn/Zink

Das Wichtigste gibt es diesmal vor dem Klick. Man kann es sich sparen, den Grund, warum die Thomas Sabo Ice Tigers dieses zweite Viertelfinalspiel nicht gewonnen haben und wohl auch kein Spiel gewinnen werden, in diesen 60 Minuten gegen die Adler Mannheim zu suchen. Der Grund hat sich über 52 Partien in der Punkterunde verteilt. Die Ice Tigers haben es über lange Zeit versäumt, sich die beste Mannschaft der DEL zu ersparen. Dieses Versäumnis haben sich Management, die Trainer und die Spieler zuzuschreiben. Diese Erkenntnis ist nicht neu, erst an diesem 15. März 2019 aber hat sich gezeigt, wie bedauerlich das ist. Hättehättefahradkette, ich weiß, aber dass die Ice Tigers mit dieser Leistung sechs andere Playoff-Teams besiegt hätten, davon bin ich überzeugt. Aber eben nicht diese Adler. Die haben 4:2 gewonnen und wirken weiterhin nicht so, als würden sie die Ice Tigers nicht ernst nehmen.

Weiter lesen