Spiel 7: Kämpfen und Segal

Foto: Roland Fengler

„Zum ersten Mal in dieser Saison haben die Ice Tigers das erste Tor erzielt. Was ist da schiefgelaufen“, fragte Christian Rupp, der ungerührte Arena-Sprecher, Rob Wilson. Und Pat Cortina, der ehemalige Bundestrainer und aktuelle Chefcoach der Schwenninger Wild Wings grinste, obwohl gar nichts schiefgelaufen war. Dieses 3:0 erfüllte seinen Zweck. Auch deshalb: Willst du Nürnberg unten sehen, musst‘ Du die Tabelle drehen. Weitere Weisheiten zum 3:0 gegen Schwenningen nach dem Sprung. Weiter lesen