Spiel 22: Alle für die Zehn

hask2

Das schönste Foto zu diesem 1:3 gegen den wie immer grandios nervenden EHC Wolfsburg wird man auch nach dem Klick leider nicht zu sehen bekommen (ich war bereit, mein Smartphone nicht): Rob Wilson hatte soeben ein paar seltene Interviews nach dem Spiel genossen, als ihm ein Mobiltelefon von der Südtribüne gereicht wurde. Es entstand ein sehr wahrscheinlich großartiges Selfie (unten: ein ob der Aufgabenstellung leicht überforderter, dennoch grinsender Wilson; oben: Jungs, ange…, be…, rotzevo…, Jungs eben, die trotzdem bester Laune waren). Es gibt also Menschen, die diese Niederlage in guter Erinnerung behalten werden – Philip Lehr zählt ganz offenbar auch dazu. Weiter lesen