Das Jahreszeugnis der Ice Tigers

taftBegeistert sind wir von all den Reaktionen, vom Lob, vom Dank für unsere Arbeit. Ja, wir sind auch deshalb sehr traurig, dass diese Eishockey-Saison am Freitagabend in Mnnhm zu Ende ging. Aber wir wollen auch etwas zurückgeben von all den warmen Worten und Euch, liebe Leser, miteinbeziehen in unsere Berichterstattung. Mehr noch, Ihr dürft mit uns Lehrer spielen.
Was? Nachmittags schon Feierabend und drei Monate frei im Jahr? Nein, wir brauchen nur Eure Noten und Eure Bewertungen dieser Saison. Wie jedes Jahr soll es auch nach dieser Saison nach einem Zischenzeugnis auch ein Jahreszeugnis in der Lokalsportausgabe der Nürnberger Nachrichten für die Thomas Sabo Ice Tigers geben. Deshalb macht mit: Bewertet von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) alle Spieler – oder nur die, zu denen Ihr eine Meinung habt unten im Kommentarfeld. Auch könnt ihr eine mündliche Differenzierung und Begründung Eurer Note gern kurz dazufügen. Unsere Garantie: Alle ernstgemeinten Beiträge werden ausgewertet, alle Noten fließen in die Gesamtbewertung ein, die besten mündlichen Bewerungen finden den Weg ins Blatt. Viel Spaß, und: auch für uns ist es die sechste Stunde!

(Bei Reimer und Reinprecht darf ausnahmsweise eine Hauptrunden- und eine Playoff-Note vergeben werden)

29 – Andreas Jenike
32 – Jochen Reimer

33 – Fredrik Eriksson
22 – Derek Joslin
49 – Kyle Klubertanz
8 – Marco Nowak
55 – David Printz
27 – Tim Schüle
24 – Marcus Weber
15 – JT Wyman

21 – Patrick Buzas
42 – Yasin Ehliz
91 – Marc El-Sayed
92 – David Elsner
20 – Connor James
19 – Jason Jaspers
9 – Evan Kaufmann
84 – Corey Locke
77 – Marius Möchel
14 – Alexander Oblinger
93 – Leonhard Pföderl
47 – Marco Pfleger
17 – Patrick Reimer
28 – Steven Reinprecht

NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
33 – Fredrik Eriksson
22 – Derek Joslin
55 – David Printz
15 – JT Wyman
21 – Patrick Buzas
19 – Jason Jaspers
47 – Marco Pfleger
84 – Corey Locke

66 Kommentare in “Das Jahreszeugnis der Ice Tigers

  1. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 3
    22 – Derek Joslin 3
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 3
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 3

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 4
    92 – David Elsner
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 3
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 2
    77 – Marius Möchel 2
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 4
    17 – Patrick Reimer 1
    28 – Steven Reinprecht 1

  2. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 2

    33 – Fredrik Eriksson – 2
    22 – Derek Joslin – 5
    49 – Kyle Klubertanz – 2+
    8 – Marco Nowak – 4
    55 – David Printz – 3
    27 – Tim Schüle – 3
    24 – Marcus Weber – 3
    15 – JT Wyman – 3

    21 – Patrick Buzas – 5
    42 – Yasin Ehliz – 1-
    91 – Marc El-Sayed – 3
    92 – David Elsner – zu wenig Spiele
    20 – Connor James – 5
    19 – Jason Jaspers – 2-
    9 – Evan Kaufmann – 4
    84 – Corey Locke – 3
    77 – Marius Möchel – 3
    14 – Alexander Oblinger – 3-
    93 – Leonhard Pföderl – 2-
    47 – Marco Pfleger – 3
    17 – Patrick Reimer – 2
    28 – Steven Reinprecht – 2+

  3. Jenike:2
    J.Reimer:2

    Nowak:4
    Wyman:2
    Joslin:4
    Weber:3
    Schüle:2
    Eriksson:2
    Klubertanz:2
    Printz:2

    Kaufmann:3
    Oblinger:4
    P.Reimer:2
    Jaspers:3
    James:4-5
    Buzas:5
    Reinprecht:1-2
    Ehliz:2
    Pfleger:3
    Möchel:3
    Locke:2
    El-Sayed:5
    Elsner:4
    Pföderl:1-2

  4. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 2

    33 – Fredrik Eriksson – 2
    22 – Derek Joslin – 3
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    8 – Marco Nowak – 3
    55 – David Printz – 2
    27 – Tim Schüle – 3
    24 – Marcus Weber – 3
    15 – JT Wyman – 2

    21 – Patrick Buzas – 4
    42 – Yasin Ehliz – 2
    91 – Marc El-Sayed – 4
    20 – Connor James – 4
    19 – Jason Jaspers – 2
    9 – Evan Kaufmann – 4
    84 – Corey Locke – 2
    77 – Marius Möchel – 3
    14 – Alexander Oblinger – 4
    93 – Leonhard Pföderl – 1-
    47 – Marco Pfleger – 3
    17 – Patrick Reimer – 2
    28 – Steven Reinprecht – 2

  5. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 2

    33 – Fredrik Eriksson – 2
    22 – Derek Joslin – 3
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    8 – Marco Nowak – 3
    55 – David Printz – 2
    27 – Tim Schüle – 3
    24 – Marcus Weber – 3
    15 – JT Wyman – 2

    21 – Patrick Buzas – 4
    42 – Yasin Ehliz – 2
    91 – Marc El-Sayed – 4
    20 – Connor James – 4
    19 – Jason Jaspers – 2
    9 – Evan Kaufmann – 4
    84 – Corey Locke – 3
    77 – Marius Möchel – 3
    14 – Alexander Oblinger – 4
    93 – Leonhard Pföderl – 2
    47 – Marco Pfleger – 3
    17 – Patrick Reimer – 2
    28 – Steven Reinprecht 2

  6. Jenike:2
    J.Reimer:1

    Nowak:4
    Wyman:3
    Joslin:4
    Weber:4
    Schüle:2
    Eriksson:2
    Klubertanz:3
    Printz:4

    Kaufmann:3
    Oblinger:3
    P.Reimer:2, Playoffs 4
    Jaspers:2
    James:4
    Buzas:4
    Reinprecht:1, Playoffs-4
    Ehliz:2
    Pfleger:3
    Möchel:3
    Locke:3
    El-Sayed:4
    Elsner:3
    Pföderl:2

  7. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 3
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 3
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 4
    24 – Marcus Weber 4-
    15 – JT Wyman 4

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 4
    92 – David Elsner 4
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 2
    9 – Evan Kaufmann 4
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 2
    28 – Steven Reinprecht 2

  8. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 2

    33 – Fredrik Eriksson – 1
    22 – Derek Joslin – 3
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    8 – Marco Nowak – 3
    55 – David Printz – 2
    27 – Tim Schüle – 2
    24 – Marcus Weber – 3
    15 – JT Wyman – 2

    21 – Patrick Buzas – 4
    42 – Yasin Ehliz – 1
    91 – Marc El-Sayed – 3
    92 – David Elsner
    20 – Connor James – 3
    19 – Jason Jaspers – 2
    9 – Evan Kaufmann – 2
    84 – Corey Locke – 2
    77 – Marius Möchel – 2
    14 – Alexander Oblinger – 3
    93 – Leonhard Pföderl – 1
    47 – Marco Pfleger – 2
    17 – Patrick Reimer – 1
    28 – Steven Reinprecht – 1

    33 – Fredrik Eriksson – Ja unbedingt
    22 – Derek Joslin – N
    55 – David Printz – J
    15 – JT Wyman – J
    21 – Patrick Buzas – N
    19 – Jason Jaspers – J
    47 – Marco Pfleger – J
    84 – Corey Locke – J

  9. 29 – Andreas Jenike: 2
    32 – Jochen Reimer: 1

    33 – Fredrik Eriksson: 2
    22 – Derek Joslin: __
    49 – Kyle Klubertanz: 2
    8 – Marco Nowak: __
    55 – David Printz: 2
    27 – Tim Schüle: 2
    24 – Marcus Weber: 3
    15 – JT Wyman: 3

    21 – Patrick Buzas: __
    42 – Yasin Ehliz: 1
    91 – Marc El-Sayed: 3
    92 – David Elsner: __
    20 – Connor James: 3
    19 – Jason Jaspers: 2
    9 – Evan Kaufmann: 3
    84 – Corey Locke: 3
    77 – Marius Möchel: 3
    14 – Alexander Oblinger: 3
    93 – Leonhard Pföderl: 2
    47 – Marco Pfleger: 2
    17 – Patrick Reimer: 1
    28 – Steven Reinprecht: 1

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson: J
    22 – Derek Joslin: N
    55 – David Printz: J
    15 – JT Wyman: J
    21 – Patrick Buzas: N
    19 – Jason Jaspers: J
    47 – Marco Pfleger: J
    84 – Corey Locke: J

  10. 29 – Andreas Jenike / 2
    32 – Jochen Reimer / 2-

    33 – Fredrik Eriksson / 2-
    22 – Derek Joslin / 4
    49 – Kyle Klubertanz / 2
    8 – Marco Nowak / 3-
    55 – David Printz / 3+
    27 – Tim Schüle / 4+
    24 – Marcus Weber / 3
    15 – JT Wyman / 3-

    21 – Patrick Buzas / 5+
    42 – Yasin Ehliz / 2
    91 – Marc El-Sayed / 3
    92 – David Elsner / zu wenig Spiele
    20 – Connor James / 5
    19 – Jason Jaspers / 2-
    9 – Evan Kaufmann / 4
    84 – Corey Locke / 4+
    77 – Marius Möchel / 3
    14 – Alexander Oblinger / 4
    93 – Leonhard Pföderl / 1-
    47 – Marco Pfleger / 2
    17 – Patrick Reimer / 1- (Playoff: 3-)
    28 – Steven Reinprecht / 1- (Playoff: 4+)

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz N
    15 – JT Wyman N
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers N
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke N

  11. 29 – Andreas Jenike -3
    32 – Jochen Reimer -2

    33 – Fredrik Eriksson -2
    22 – Derek Joslin -5
    49 – Kyle Klubertanz -2-
    8 – Marco Nowak -5
    55 – David Printz -3
    27 – Tim Schüle -3 PlayOff -1
    24 – Marcus Weber -3
    15 – JT Wyman -5

    21 – Patrick Buzas -5
    42 – Yasin Ehliz -2-
    91 – Marc El-Sayed -5
    92 – David Elsner -3
    20 – Connor James -3
    19 – Jason Jaspers -1
    9 – Evan Kaufmann -3
    84 – Corey Locke -2-
    77 – Marius Möchel -3
    14 – Alexander Oblinger -2
    93 – Leonhard Pföderl -3 PlayOff -1
    47 – Marco Pfleger -3
    17 – Patrick Reimer -2 PlayOff -4
    28 – Steven Reinprecht -1 PlayOff -4

    NACHTRAG: Vertrag
    33 – Fredrik Eriksson -Yes
    22 – Derek Joslin -Nö
    55 – David Printz -Yes
    15 – JT Wyman -Nö
    21 – Patrick Buzas -hat Vertrag, sonst Nö
    19 – Jason Jaspers -Yes
    47 – Marco Pfleger -hat Vertrag, sonst Yes
    84 – Corey Locke -Yes

  12. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 2 J
    22 – Derek Joslin 3 N
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 2 J
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber 2
    15 – JT Wyman 2- J

    21 – Patrick Buzas 4 N
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 3+
    92 – David Elsner 3+
    20 – Connor James 4
    19 – Jason Jaspers 3+ J
    9 – Evan Kaufmann 2-
    84 – Corey Locke 4+ N
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 2+
    47 – Marco Pfleger 2 J
    17 – Patrick Reimer 1/PO:4
    28 – Steven Reinprecht 1/ PO:4

  13. 29 – Andreas Jenike 2
    Großer Sprung nach vorne! Hatten nicht gedacht, dass er nach dem Ausfall unserer #32 diese Lücke so gut schließen konnte.
    32 – Jochen Reimer 2
    Hat gezeigt, dass er Spiele gewinnen kann. Zusammen mit Andy Jenike eines der besten Torhüterduos der DEL.

    33 – Fredrik Eriksson 3+
    Nicht so effektiv wie in der Vorsaison, manchmal unkonzentriert. In den PO hat man allerdings gemerkt, dass er fehlt (Powerplay!)
    22 – Derek Joslin 4
    Schwach angefangen, dann zwar schon verbessert, aber insgesamt zu wenig
    49 – Kyle Klubertanz 2
    Immer besser geworden. Hatte großen Anteil daran, dass es den Aufschwung im Januar/Februar gab.
    8 – Marco Nowak 4-
    Für viele (inkl. uns) schon der kommende Nationalverteidiger gewesen. Die Entwicklung in den den letzten beiden Spielzeiten lief aber eher in die falsche Richtung.
    55 – David Printz 2+
    Für uns bester Defensivspieler. Trat zudem auch offensiv hin und wieder in Erscheinung. Eigentlich ein Fall für den DEL-Diskriminierungsbeauftragten. Dass ein Spieler nur aufgrund seiner Statur bestraft und/oder gesperrt wird, darf eigentlich nicht sein!
    27 – Tim Schüle 3
    Unauffällig. Rechtzeitig zu den POs aber in TOP-Form.
    24 – Marcus Weber 3
    Kam unserer Meinung nach zu selten zum Einsatz. Frankfurt hat’s gefreut. Noch viel Potential.
    15 – JT Wyman 2-
    Stabil, robust und schnell, wenig Fehler.

    21 – Patrick Buzas 4-
    Endlich mal weitgehend verletzungsfrei. Daher unverständlich, dass da nicht mehr kam.
    42 – Yasin Ehliz 1-
    Verhaltener Saisonstart, sicher auch verletzungsbedingt. Dann aber immer stärker und auch in den POs in TOP-Form und bester Spieler seiner Reihe.
    91 – Marc El-Sayed 4
    Wenn sein gutes Unterzahlspiel nicht gewesen wäre, dann könnte man durchaus von Fehleinkauf sprechen. Insgesamt nicht das erhoffte „Upgrade“ zu Steven Rupprich.
    92 – David Elsner 4
    Einsatzbereitschaft stimmte. Technisch leider zu limitiert.
    20 – Connor James 4
    Was mit ihm passiert ist, können wir uns nicht erklären. Volle Einsatzbereitschaft kann man ihm nicht absprechen. Für eine Ausländerlizenz aber definitiv viel zu wenig. Wo ist seine Torgefährlichkeit geblieben?
    19 – Jason Jaspers 2-
    Eine „Zwei“ schon alleine wegen seines jetzt schon legendären Treffers gegen Berlin! In seiner Reihe lief allerdings insgesamt zu wenig zusammen. Lag aber natürlich nicht nur an ihm. Kämpferisch meistens vorbildlich.
    9 – Evan Kaufmann 3
    Ein bisschen wie unsere #20. Zuletzt eher verbessert.
    84 – Corey Locke 1 – 6
    Damit ist eigentlich alles gesagt! Vor allem in den POs eine Bereicherung. Wie kann man als Eishockeyprofi nur soo schlecht skaten???
    77 – Marius Möchel 3
    Kämpferisch besser als z.B. unsere #91. Als „local hero“ mit Bonus!
    14 – Alexander Oblinger 3
    Hatten uns mehr von ihm versprochen, vor allem in den POs. Insgesamt allerdings eine solide Vorstellung. Gut, dass er in Nürnberg spielt.
    93 – Leonhard Pföderl 2
    Die „2“ insbesondere wegen seiner überragenden Treffsicherheit in den POs. Müsste insgesamt kämpferisch noch zulegen. Der Weg geht bei ihm aber auf jeden Fall in die richtige Richtung.
    47 – Marco Pfleger 3
    Relativ wenig gespielt. Wenn , dann aber solide. Ebenfalls noch reichlich Potential.
    17 – Patrick Reimer 1
    …für die Hauptrunde. Für uns der beste deutsche Spieler in der DEL. Wenn da nur diese POs nicht wären…Hier wieder mal nur Note 4.
    28 – Steven Reinprecht 1 (POs: 4)
    wie bei Patrick Reimer, auch hinsichtlich POs. In der Hauptrunde zuweilen magisch. Wirklich toll, dass er noch (mindestens?) ein Jahr dranhängt.

    Vertrag verlängern?
    33 – Fredrik Eriksson ja
    22 – Derek Joslin nein
    55 – David Printz ja, ja, ja
    15 – JT Wyman ja
    21 – Patrick Buzas nein
    19 – Jason Jaspers Norbert nein, Annalena ja
    47 – Marco Pfleger Norbert ja, Annalena nein
    84 – Corey Locke nein

  14. 29 – Andreas Jenike 1
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 2
    22 – Derek Joslin 3
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 2
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 2

    21 – Patrick Buzas 3
    42 – Yasin Ehliz 1
    91 – Marc El-Sayed 3
    92 – David Elsner 3
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 2
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 2
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 2
    28 – Steven Reinprecht 3

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J
    22 – Derek Joslin J
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas J
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke J

  15. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2
    33 – Fredrik Eriksson 2
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 3
    55 – David Printz 2
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 3
    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 2
    92 – David Elsner 3
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 3
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 2
    93 – Leonhard Pföderl 3
    47 – Marco Pfleger 4
    17 – Patrick Reimer 1-2
    28 – Steven Reinprecht 1-3

    33 – Fredrik Eriksson Köln
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger N
    84 – Corey Locke J

  16. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 2-3

    33 – Fredrik Eriksson – 2-
    22 – Derek Joslin – 4
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    8 – Marco Nowak – 4
    55 – David Printz – 3
    27 – Tim Schüle – 3
    24 – Marcus Weber – 3+
    15 – JT Wyman – 3

    21 – Patrick Buzas – 4
    42 – Yasin Ehliz – 1
    91 – Marc El-Sayed – 4
    92 – David Elsner – 4
    20 – Connor James – 4
    19 – Jason Jaspers – 2-
    9 – Evan Kaufmann – 3-
    84 – Corey Locke – 4-
    77 – Marius Möchel – 2-
    14 – Alexander Oblinger – 3
    93 – Leonhard Pföderl – 1-
    47 – Marco Pfleger – 3+
    17 – Patrick Reimer – 1 (Playoff: 3-)
    28 – Steven Reinprecht – 1 (Playoff: 3+)

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke N

  17. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer1

    33 – Fredrik Eriksson2
    22 – Derek Joslin3
    49 – Kyle Klubertanz2
    8 – Marco Nowak3
    55 – David Printz2
    27 – Tim Schüle3
    24 – Marcus Weber4
    15 – JT Wyman4

    21 – Patrick Buzas5
    42 – Yasin Ehliz1
    91 – Marc El-Sayed4
    92 – David Elsner
    20 – Connor James5
    19 – Jason Jaspers3
    9 – Evan Kaufmann3
    84 – Corey Locke5
    77 – Marius Möchel5
    14 – Alexander Oblinger5
    93 – Leonhard Pföderl3+
    47 – Marco Pfleger4
    17 – Patrick Reimer1/3
    28 – Steven Reinprecht1/3

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson j
    22 – Derek Joslin n
    55 – David Printz j
    15 – JT Wyman n
    21 – Patrick Buzas n
    19 – Jason Jaspers j
    47 – Marco Pfleger n
    84 – Corey Locke n

  18. Jenike 1-
    J.Reimer 2+

    Eriksson 3
    Joslin 3
    Klubertanz 2
    Nowak 3
    Printz 3
    Schüle 3
    Weber 3
    Wyman 3

    Buzas 2
    Ehliz 1
    El-Sayed 2
    Elsner 3
    James 3+
    Jaspers 3+
    Kaufmann 2-
    Locke 3
    Möchel 3-
    Oblinger 3
    Pföderl 2-
    Pfleger 3
    P. Reimer 1-
    Reinprecht 1-

    Vertragsverlängerung:
    Eriksson Ja
    Joslin Nein
    Printz Nein
    Wyman Ja
    Buzas ja
    Jaspers Ja
    Pfleger Nein
    Locke Ja

  19. 29 – Andreas Jenike –> 2
    32 – Jochen Reimer –> 2

    33 – Fredrik Eriksson –> 2+
    22 – Derek Joslin –> 3-
    49 – Kyle Klubertanz –> 2
    8 – Marco Nowak –> 3-
    55 – David Printz –> 2
    27 – Tim Schüle –> 3
    24 – Marcus Weber –> 3-
    15 – JT Wyman –> 2

    21 – Patrick Buzas –> 3
    42 – Yasin Ehliz –> 2+
    91 – Marc El-Sayed –> 3-
    92 – David Elsner –> 4
    20 – Connor James –> 3-
    19 – Jason Jaspers –> 3
    9 – Evan Kaufmann –> 3-
    84 – Corey Locke –> 2-
    77 – Marius Möchel –> 3-
    14 – Alexander Oblinger –> 3
    93 – Leonhard Pföderl –> 2-
    47 – Marco Pfleger –> 3-
    17 – Patrick Reimer –> 1
    28 – Steven Reinprecht –> 1

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson –> J
    22 – Derek Joslin –> N
    55 – David Printz –> J
    15 – JT Wyman –> J
    21 – Patrick Buzas –> N
    19 – Jason Jaspers –> J
    47 – Marco Pfleger –> J
    84 – Corey Locke –> J

  20. 29 – Andreas Jenike – 2
    Hat den Schritt zum potentiellen Nummer 1 Torhüter in der DEL vollzogen.
    32 – Jochen Reimer – 1-
    Zu Beginn der Saison mit einer paar Wacklern, nach der langen Verletzungspause beeidruckend zurück gekommen. Extrem wertvoll in den Playoffs.

    33 – Fredrik Eriksson – 3
    Gemessen an seinen großen Fähigkeiten eine unterdurchschnittliche Saison. Wichtige Figur im Powerplay.
    22 – Derek Joslin – 4
    Unter Toumie vogelwild, dann leicht verbessert. Für eine AL insgesamt dennoch deutlich zu wenig.
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    Nach Startschwierigkeiten voll in der Liga angekommen. Offensiv gefährlich, in der eigenen Zone sicher.
    8 – Marco Nowak – 4-
    Sehr fehleranfällig, eine positive ENtwicklung ist nicht zu erkennen.
    55 – David Printz – 2
    Wandelnde Abrissbirne, geht dem Gegner unter die Haut. Defensiv sehr wertvoll, offensiv bedeutungslos.
    27 – Tim Schüle – 3
    Hat sich trotz wenig Eiszeit leicht verbessert. Hohe Fehlpassquote.
    24 – Marcus Weber – 3
    Großes Talent für die Zukunft. Machte in Spiel 6 zwei entscheidende Fehler.
    15 – JT Wyman – 2
    Physisch stark, strahlt Ruhe aus. Kann guten Aufbaupass spielen.

    21 – Patrick Buzas – 4
    Unsichtbar.
    42 – Yasin Ehliz – 2
    Arbeitet laut Zach „wie ein Tier“. Verlässlicher, torgefährlicher Spieler.
    91 – Marc El-Sayed – 4
    Offensiv harmlos, setzt seinen stabilen Körper kaum ein.
    92 – David Elsner – 4
    Für gehobene DEL-Ansprüche technisch zu schwach.
    20 – Connor James -4
    Von seiner Anwesenheit bemerken oft weder Gegner, Fans noch Mitspieler etwas. Körperlich überfordert.
    19 – Jason Jaspers – 1-
    Kämpft, beißt, spuckt und kratzt. Gibt keinen Millimeter Eis verloren und scort dabei noch ordentlich.
    9 – Evan Kaufmann -5
    Steht vor einem Wechsel zu Holiday on Ice. Körperlich noch überforderter als James, taucht in wichtigen Spielen ab.
    84 – Corey Locke -3
    Klein, aber oho. Gutes Auge, weiche Hände aber Größe und läuferische Fähigkeiten sind problematisch.
    77 – Marius Möchel -3
    Arbeitet, läuft und trifft gelegentlich sogar. Absolut solide.
    14 – Alexander Oblinger -3
    Physisch stark, kann das Tor treffen. Muss vor den Playoffs eine Familienpackung Valium gefrühstückt haben.
    93 – Leonhard Pföderl – 1
    Die Überraschung der Saison! War in den wichtigen Spielen überragend und entwickelte Killerinstinkt vor dem Tor.
    47 – Marco Pfleger- 2-
    Deutliche Entwicklung ersichtlich. Kann ein wertvoller Spieler werden.
    17 – Patrick Reimer (Hauptrunde: 1, Playoffs: 4)
    Gefürchteter Torjäger. In den Playoffs fahrig und übermotiviert.
    28 – Steven Reinprecht (Hauptrunde 1, Playoffs: 3)
    Technisch bester Spieler der Liga. Butterweicher Rückhandschuss. Wurde in den Playoffs gut aus dem Spiel genommen, hat Probleme mit harter Spielweise.

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson (J)
    22 – Derek Joslin (N)
    55 – David Printz (J) BITTE!
    15 – JT Wyman (J)
    21 – Patrick Buzas (N)
    19 – Jason Jaspers (J)
    47 – Marco Pfleger (J)
    84 – Corey Locke (N) – Ist ein Grenzfall. Da James und Kaufmann noch Vertrag haben, brauchen wir nicht noch einen körperlich schwachen Spieler. Sollte einer von beiden den Verein vorzeitig verlassen, würde ich Locke halten.

    Coole Aktion übrigens, bin ja schon sehr gespannt auf das Gesamtzeugnis, wisst ihr schon in welcher Ausgabe das erscheinen wird?

  21. 29 – Andreas Jenike 3
    32 – Jochen Reimer 3

    33 – Fredrik Eriksson 2
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber zu wenig Spiele
    15 – JT Wyman 3

    21 – Patrick Buzas 5
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 5
    92 – David Elsner zu wenig Spiele
    20 – Connor James 5
    19 – Jason Jaspers 3
    9 – Evan Kaufmann 4
    84 – Corey Locke 4
    77 – Marius Möchel 4
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger zu wenig Spiele.
    17 – Patrick Reimer 2
    28 – Steven Reinprecht 2

    Verlängern mit Printz und Wyman, evtl Jaspers. Vertrag von James auflösen.

  22. Jenike 2
    Reimer 2

    Eriksson 3
    Joslin 3
    Klubertanz 1
    Wyman 2
    Printz 2
    Weber 3
    Nowak 4
    Schüle 3

    Reimer 1 (playoff 3)
    Reinprecht 1 (playoff 2)
    Ehliz 1
    Pföderl 2
    James 5
    Jaspers 2
    Kaufmann 4
    El-Sayed 3
    Möchel 2
    Pfleger 3
    Oblinger 3
    Buzas 4
    Locke 4

    Neuer Vertrag?
    Locke N
    Wyman J
    Joslin J
    Buzas N
    Jaspers J
    Eriksson N
    Pfleger J

  23. NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J (geht aber wohl nach köln)
    22 – Derek Joslin N (zu unkonstant)
    55 – David Printz J (defensiv eine Bank)
    15 – JT Wyman J (perfekte Ergänzung zu Printz)
    21 – Patrick Buzas N (blockiert nur Platz für junge Talente)
    19 – Jason Jaspers N (beste Hauptrunde, aber schwache Play Offs, wenn man was ändern will, muss er gehen)
    47 – Marco Pfleger J (super Auge für die Mitspieler)
    84 – Corey Locke J (perfekter Center für Pföderl)

  24. 29 – Andreas Jenike – 2 Führte das Team mit seinen Leistungen in die Pre-Playoffs
    32 – Jochen Reimer – 1,5 Hat bewiesen, dass er einer Mannschaft Spiele allein gewinnen kann. Leider hat sich seine Verletzungsanfälligkeit in der ersten Saison bestätigt.

    33 – Fredrik Eriksson – 2,5 Zunächst durchwachsen, gegen Ende der Saison immer stärker und Garant für überragende Powerplay Quote in den letzten Hauptrundenspielen. In den Playoffs leider verletzt.
    22 – Derek Joslin – 3,5 Schwacher Start und für Tuomie-System untauglich. Fühlte sich im Jiranek-System deutlich wohler und lieferte da zumindest solide Leistungen. Für eine AL insgesamt zu wenig.
    49 – Kyle Klubertanz – 2,5 Nach Startproblemen zum Ende hin mit wichtigster Verteidiger und guter Scorer. Gut dass er noch ein Jahr Vertrag hat.
    8 – Marco Nowak – 4 Hat schon großes Potenzial angedeutet. Diese Saison verlief insgesamt enttäuschend.
    55 – David Printz – 2 Sehr solide über die ganze Saison. Auch wenn es eigentlich nicht seine Aufgabe ist, dass ein oder andere Tor mehr könnte es schon sein. Chancen waren genug da.
    27 – Tim Schüle – 2,5 In der Hauptrunde eher unauffällig. In den Playoffs ein wirklicher Faktor.
    24 – Marcus Weber – 3 Entwickelt sich zu einem sehr soliden deutschen Verteidiger. Musste leider im Spiel 5 gegen die Adler ordentlich Lehrgeld zahlen. Hoffe er zieht daraus die richtigen Schlüsse.
    15 – JT Wyman – 2,5 Extrem leidenschaftlicher Verteidiger mit Offensivpotenzial und überzeugenden Leistunge in den Playoffs. Hat defintiv nicht enttäuscht.

    21 – Patrick Buzas – 4 War in der Vergangenheit immer wieder ein wichtiger und auffälliger deutscher Stürmer in den hinteren Reihen. In der abgelaufenen Spielzeit unauffällig und entbehrlich.
    42 – Yasin Ehliz – 1,5 Begann die Saison durchwachsen und wurde nach Sabo Rüffel im NN-Interview immer stärker bis hin zu einem Schlüsselspieler in den Playoffs.
    91 – Marc El-Sayed – 3,5 Guter Unterzahlspieler. Offensiv zu langsam und stocktechnisch zu schwach. Erwarte mir hier auch in der Zukunft nicht allzuviel.
    92 – David Elsner – keine Bewertung
    20 – Connor James – 3 Nach schwachen Beginn im Saisonverlauf deutlich verbessert. Kämpferisch einwandfrei allerdings kaum Torgefahr. Wo ist die hin?
    19 – Jason Jaspers – 2 Kämpfer vor dem Herrn. Diese Saison – im Gegensatz zu den vergangenen – auch mit gutem Händchen im Abschluss.
    9 – Evan Kaufmann – 3 Überdurschnittlicher Stürmer mit deutschem Pass. Allerdings bezweifle ich, ob hier mittlerweile noch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
    84 – Corey Locke – 2,5 Phantastisches Auge und Spielverstädnis. In der Hauptrunde allerdings auch viel zu viele „Harakiri-Pässe“ dabei. Führte in den Playoffs die effektivste Reihe an. Erstaunlich präziser Schuss und guter Penalty Schütze.
    77 – Marius Möchel – 3 Körperlich robuster Spieler mit großem Kämpferherz und guter Unterzahlspieler. Zwischenzeitliche Torgefahr ging in den Playoffs völlig verloren.
    14 – Alexander Oblinger – 3 Hat in der Hauptrunde das gebracht was man erwarten konnte. In den Playoffs (leider) abgetaucht.
    93 – Leonhard Pföderl – 1,5 Nach solider Vorrunde zum Playoff Tormonster mutiert. Wer hätte das erwartet?
    47 – Marco Pfleger – 3 Spielintelligenter Stürmer mit starken Auftritten in der DEL2. Erwarte hier noch einiges in der Zukunft.
    17 – Patrick Reimer – 1 / 2,5 Überragende Vorrunde mit starker Torquote. Erneut mit Schwierigkeiten in den Playoffs. Wirkt manchmal übermotiviert.
    28 – Steven Reinprecht – 1 / 3 Topscorer der Liga. Wirkte in den Playoffs gehemmt. War er nicht ganz fit oder ist es wirklich die Härte die ihm Schwierigkeiten bereitet?

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson – J
    22 – Derek Joslin – N
    55 – David Printz – J
    15 – JT Wyman – J
    21 – Patrick Buzas – N
    19 – Jason Jaspers – J
    47 – Marco Pfleger – J
    84 – Corey Locke

  25. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 2
    22 – Derek Joslin 5
    49 – Kyle Klubertanz 3
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 2
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 3

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 2
    92 – David Elsner 3
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 2
    9 – Evan Kaufmann 4
    84 – Corey Locke 2
    77 – Marius Möchel 1
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 2
    28 – Steven Reinprecht 2

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson yes
    22 – Derek Joslin definitiv nein
    55 – David Printz yes !!!!!
    15 – JT Wyman yes
    21 – Patrick Buzas wackelkandidat
    19 – Jason Jaspers yes !!!!
    47 – Marco Pfleger yes
    84 – Corey Locke yes

  26. 29 – Andreas Jenike – 2+
    Es wurde bereits oft geschrieben, in dieser Saison hat es Andi Jenike endlich geschafft, seine oft von den Trainern erwähnten Qualitäten auch in den Spielen zu zeigen. Anfangs doch immer noch ein wenig fahrig stabilisierte sich seine Leistung von Spiel zu Spiel . Am Ende war er ein echter Rückhalt und einer der Gründe für das Erreichen der ersten Playoff-Runde.

    32 – Jochen Reimer – 2+
    In den Playoffs hat er gezeigt, warum er geholt wurde und zu den besten deutschen Torhütern gehört. Eigentlich kann sich diese Benotung nur auf die Playoffs beziehen, nachdem er den Großteil der regulären Saison verletzt war.

    33 – Fredrik Eriksson – 2-
    Wäre schade, wenn er geht. Er ist in meinen Augen einer der kompletteste Verteidiger der DEL. Allerdings machte er in diesere Saison defensiv einige haarsträubende Fehler. Von daher nur eine 2-.

    22 – Derek Joslin – 4
    Er war sicherlich die Enttäuschung der Saison. Als Defensivspezialist mit einem guten ersten Pass und offensiven Akzenten angekündigt, konnte er die Erwartunbgen nie wirklich erfüllen. Am Anfang war er sicherlich auch ein Opfer von Tuomies System. Trotz einiger guter Ansätze bliebt er das schuldig, wofür er verpflichtet worden war. Schade.

    49 – Kyle Klubertanz – 2+
    Er hat mich überzeugt. er fing ziemlich zäh an, wurde dann aber immer besser. Ich bin gespannt, wie sein zweites Jahr wird.

    8 – Marco Nowak – 4
    Schade aber Nowi hat leider keinen einzigen Schritt nach vorn gemacht. Sicherlich hatte er seine guten Spiele und Aktionen. In der Gesamtheit der Spiele hat er diese Saison aber enttäuscht.

    55 – David Printz – 2
    Bei seiner Weiterverpflichtung dachte ich mir, was soll das denn. Am Ende der Saison muss man sagen, dass es die richtige Entscheidung war. Ich hätte nichts dagegen, ihn auch in der kommenden Saison bei uns zu sehen.

    27 – Tim Schüle – 2-
    Über die gesamte Saison gesehen, war ein verlässlicher und solider siebter Verteidiger. In den Playoffs wuchs er noch einmal über sich hinaus und setzte entscheidende Akzente. Ich fände es schade, wenn er ginge. Hoffen wir, dass diese Gerüchte nicht stimmen.

    24 – Marcus Weber
    Da er den Großteil der Saison in Frankfurt gespielt hat, ist eine realistische, objektive Bewertung eigentlich nicht möglich. In den Playoffs fiel auf, dass er sich in Frankfurt sehr gut weiter entwickelt hat. Hoffentlich kann er das nächste Saison in der DEL zeigen.

    15 – JT Wyman – 3
    Er kam in der laufenden Saison und man fragte sich, warum man ihn verpflichtet hatte. In der regulären Saison zeigte der gelernte Stürme, dass er einen soliden Verteidiger geben kann. Leider waren in den Playoffs zu viele, bisweilen entscheidende Fehler in seinem Spiel. Eine Weiterverpflichtung ist meiner Meinung nach nicht ohne Risiko. Er kann in seinem zweiten Jahr positiv aber auch negativ einschlagen.

    21 – Patrick Buzas – 5
    Er hat es nicht geschafft, sich nach seinem schweren Unfall wirklich in der DEL zu etablieren. Er hat sicherlich Talent, aber Talent allein reicht leider nicht. Auch wenn er Deutscher ist, ist eine Weiterverpflichtung nicht wirklich zielführend. Wenn wir weiter kommen wollen, müssen wir uns von solchen Spielern trennen.

    42 – Yasin Ehliz – 2+
    Der Junge hat das Zusammenspiel mit dem genialsten Spieler der DEL und einem der besten deutschen Spieler optimal zu seinen Gunsten genutzt und ist nicht ohne Grund mittlerweile Nationalspieler. Es macht Freude ihn bei seiner Entwicklung zu begleiten.

    91 – Marc El-Sayed – 3
    Am Anfang wusste er durchaus mit Spielintelligenz zu überzeugen. Im Laufe der Saison konnte ich aber keinen wirklichen Schritt nach vorn zum Torjäger hin erkennen. Allerdings ist er einer der besten jungen deutschen Unterzahlspezialisten und ein guter Bullyspieler. Ich bin gespannt, wie er sich in der nächsten Saison weiterentwickelt.

    92 – David Elsner
    Da er die meiste Zeit in Frankfurt gespielt hat, ist eine Bewertung nicht möglich. Allerdings haben mich seine wenigen Auftritte für die IceTigers nicht wirklich überzeugt,

    20 – Connor James – 3-
    Seit seiner Vertragsverlängerung im Winter 2013 hatte man das Gefühl, dass er aufgehört hat, ernsthaft Eishockey zu spielen und die Kritik des Herrn Sabo war durchaus, auch in seiner Wortwahl, berechtigt. Gegen Ende der laufenden Saison inkl. der Playoffs wurde es etwas besser. Es war aber auch auffällig, dass er eigentlich nur mit Kaufmann zusammenspielen wollte. ich bräuchte ihn in der nächsten Saison nicht mehr.

    19 – Jason Jaspers – 2+
    Er ist der Arbeiter auf dem Eis überhaupt. Er will immer gewinnen und immer spielen. Ich hoffe er löst sich von seinem Dreijahresrythmus und bleibt uns mindestens noch eine weitere Saison erhalten.

    9 – Evan Kaufmann – 3-
    Seine Einsatz in den Playoffs war vorbildlich in Anbetracht seiner vorangegangenen Verletzung. Allerdings hatte er ebenso wie James nach seiner Vertragsverlängerung aufgehört Eishockey zu spielen. Hoffentlich zeigt er nächste Saison wieder mehr von seinem Können.

    84 – Corey Locke – 3+
    Tja, was soll man zu solch einem Spieler sagen. In der regulären Saison zeigte er bisweilen eine nur ungenügende Leistung und war mehr als einmal ein Kanditat für die Tribüne. Gegen Ende der Saison und in der Playoffs war er ein Schlüsselspieler. Ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn in der nächsten Saison noch bei uns sehen wollen würde.

    77 – Marius Möchel – 2
    Er hielt das, was er versprach. Wie schon in Hamburg wurde er auch in Nürnberg vor allem in Unterzhal eingesetzt und war dort meiner Meinung nach auch ein wichtiger Spieler. Seine Vertragsverlängerung war eine sehr gute Entscheidung

    14 – Alexander Oblinger – 3-
    Nach seinem Auftritt in den Playoffs in Ingolstadt dachte ich mir bei seiner Verpflichtung, dass er uns weiterhelfen könnte. Bisweilen hat eruns geholfen in dieser Saison. Eine wirkliche Hilfe war er am Ende des Tages aber leider nicht. Obi ist ein echt netter Kerl, aber er hatte in dieser Saison doch sehr viele Spiele, in denen ich mir gewünscht hätte, dass er nicht bei uns spielen würde. Ich hoffe, dass er in der nächsten Saison eine entscheide Hilfe für das große Ziel sein wird.

    93 – Leonhard Pföderl – 2+
    Er war das wahre Playoff-Monster in dieser Saison. Leo hat sich in dieser Saison, vielleicht auch wegen der Kritik von Herrn Sabo durchaus weiterentwickelt. Sein ansatzloser Handgelenkschuss ist eine Waffe. Sein Drang zum Tor hat vor allem in den Playoffs viele Chance ermöglicht und auch zu entscheidenden Toren geführt. Gut, dass wir ihn auch in den nächsten Jahren bei uns sehen werden.

    47 – Marco Pfleger
    Seine wenigen Einsätze lassen eine objektive Bewertung nicht möglich. Die Playoffs haben aber gezeigt, dass ersich in der Saison in Frankfurt sehr gut weiterentwickelt hat. Ich würde ihn gern auch in der nächsten Saison als Persketivspiler bei uns sehen.

    17 – Patrick Reimer – 2+
    Als punktbester deutscher Spieler der Vorrunde hat er wieder überzeugt und ist als Kapitän des Teams stets nach vorn gegangen. Eigentlich hätte er sich eine Note 1 verdient. Jedoch war er in den Playoffs für meinen Geschmack wieder etwas zu übermotiviert. Er wollte wieder ein bisschen zu viel. Dennoch bin ich froh, dass er bei den IceTigers spielt.

    28 – Steven Reinprecht – 2+
    Es ist immer wieder eine Augenweide diesem genialen Spieler zuzsehen, wie einfach Eishockey sein kann. Er ist leider auch der Beweis dafür, wie weit Deutschlands Eishockey von der Weltspitze weg ist. Mit welcher Leichtigkeit dieser Mann Eishockey zelebrieren kann, ist schon sensationell. Leider kann er aber irgendwie keine Playoffs. Trotzdem freue ich mich darauf, dass ich ihn auch in der nächsten Saison in der Arena am Kurt-Leucht-Weg bewundern kann.

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson – J
    22 – Derek Joslin – N
    55 – David Printz – J
    15 – JT Wyman – N
    21 – Patrick Buzas – N
    19 – Jason Jaspers – J
    47 – Marco Pfleger – J
    84 – Corey Locke – J

    Ich wüsche einen schönen Sommer. Danke noch einmal an Christoph und Sebastian für die sehr gute Berichterstattung und die Analysen in der NN und diesem Blog. Wir sehen uns.

  27. 29 – Andreas Jenike 3
    32 – Jochen Reimer 2
    33 – Fredrik Eriksson 3
    22 – Derek Joslin 5
    49 – Kyle Klubertanz 2-
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 4
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 2
    21 – Patrick Buzas 3
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 4
    20 – Connor James 4
    19 – Jason Jaspers 2
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 4
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 1 (Playoffs: 3)
    28 – Steven Reinprecht 2 (Playoffs 4)
    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz N
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas J
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke J

  28. 29 – Andreas Jenike – 2-
    Hat Reimer gut vertreten, weiß allerdings oft nicht, wo der Puck ist, wenn sich das Spielgeschehen hinters Tor verlagert.
    32 – Jochen Reimer – 2+
    Hat seinen Können angedeutet, bleibt hoffentlich nächste Saison endlich mal verletzungsfrei.

    33 – Fredrik Eriksson – 2
    Sein Fehlen im Powerplay war in den Playoffs fatal. Wichtig für den Spielaufbau und die Koordination des Powerplays.
    22 – Derek Joslin – 3
    Leider zu behäbig.
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    Nach holprigem Start hat er sich extrem gesteigert. Ähnlich wie Eriksson wichtig für den Spielaufbau.
    8 – Marco Nowak – 4-
    Sollte sich endlich merken, dass er Verteidiger ist. Zeigt ab und an gute Offensivszenen, trifft aber viel zu oft die falsche Entscheidung.
    55 – David Printz – 3
    Wichtig fürs Körperspiel, hat sich im Vergleich zur Vorsaison stabilisiert.
    27 – Tim Schüle – 4+
    Schwankt – ähnlich wie Nowak – zu sehr zwischen Genie und Wahnsinn. Seine Schnelligkeit ist ein großes Plus, allerdings hat er insgesamt eher einen Schritt zurück als nach vorne gemacht.
    24 – Marcus Weber – 2-
    Hat gutes Potential und sich diese Saison weiterentwickelt.
    15 – JT Wyman – 2
    War phasenweise der sicherste Verteidiger.

    21 – Patrick Buzas – 3-
    Kann leider durch die ständigen Verletzungen der letzten Jahre sein Potential nicht voll abrufen.
    42 – Yasin Ehliz – 2+
    Lässt sich nicht mehr so leicht provozieren wie früher. Profitiert von seinen Sturmpartnern, setzt aber selbst immer wieder sehr gute Akzente.
    91 – Marc El-Sayed – 3+
    Wichtig für die Defensive. Scort nicht oft, war aber auch nicht seine Aufgabe.
    92 – David Elsner – zu wenig Spiele um eine faire Note zu geben
    20 – Connor James – 3-
    Nach seinem Durchhänger hat er sich wieder gesteigert. Kann den Gegner lange beschäftigen, hat aber seinen Torriecher stark eingebüßt.
    19 – Jason Jaspers – 2+
    Ein Kämpfer vor dem Herren. Im Viertelfinale leider nicht mehr ganz so auffällig, aber ähnlich wie Beardsmore ein Spielertyp, den man im Team braucht, selbst wenn er mal eine Zeit lang nicht scort.
    9 – Evan Kaufmann – 4
    Leider nach der Vorbereitung stark abgebaut. Hat sich defensiv im Vergleich zum Vorjahr etwas gefangen.
    84 – Corey Locke – 4 (Playoffs: 2)
    Erst in den Playoffs zeigte er, was er kann. Braucht eine sichere Defensive hinter sich.
    77 – Marius Möchel – 2-
    Guter Start in die Saison, gegen Ende eher unauffällig. Macht Hoffnung auf mehr.
    14 – Alexander Oblinger – 3
    Beschäftigt den Gegner, scorte zu Beginn der Saison regelmäßig. Kann allerdings mehr, als er mit laufender Saison gezeigt hat.
    93 – Leonhard Pföderl – 2 (Playoffs: 1 mit Sternchen)
    In den Playoffs hat er einen riesigen Schritt nach vorne gemacht. Mit den richtigen Sturmpartnern ist noch viel von ihm zu erwarten.
    47 – Marco Pfleger – 3+
    Hat meistens einen guten Eindruck hinterlassen, wenn er in Nürnberg gespielt hat. Bräuchte allerdings Sturmpartner, mit denen er eingespielt ist.
    17 – Patrick Reimer – 1 (Playoffs: 2)
    Selbst wenn er für seine Verhältnisse schlecht spielt, ist er einer unserer besten Spieler. Gibt nie auf, hat einen sauguten Torriecher und sich in seine Rolle als Kapitän eingefunden. Im Vergleich zu seiner ersten Saison in Nürnberg hat er defensiv eine Menge dazugelernt.
    28 – Steven Reinprecht – 1- (Playoffs: 3)
    Weiß, wie man den Schläger am besten in den Schuss hält und hat eine unglaubliche Rückhand. Allerdings schwach am Bullypunkt. Hat ab Mitte der Saison das Körperspiel mehr angenommen und sich defensiv im Vergleich zum Vorjahr verbessert.

    Verträge
    33 – Fredrik Eriksson (J)
    Unglaublich wichtig fürs Powerplay.
    22 – Derek Joslin (N)
    Leider insgesamt zu langsam.
    27 – Tim Schüle (Vertrag läuft auch aus!)
    Unschlüssig. Wäre eine Position, die verbessert werden kann. Hat schon mehrere Chancen bekommen, die er leider nicht genutzt hat.
    55 – David Printz (J)
    Eher verlängern, außer man findet einen gleichwertigen/besseren Ersatz.
    15 – JT Wyman (J)
    Definitiv verlängern!
    21 – Patrick Buzas (N)
    So sympathisch er mir ist, leider auch eine Position auf der man nachbessern sollte.
    19 – Jason Jaspers (J)
    Allein zum Antreiben der anderen braucht man ihn.
    47 – Marco Pfleger
    Unschlüssig. Könnte sich in eine gute Richtung entwickeln, wäre aber auch eine Position, die man besser besetzen kann.
    84 – Corey Locke
    Unschlüssig. Mit der richtigen Sturmreihe und einer Vorbereitung mit der Mannschaft kann er sich vielleicht besser ins System einfinden. Begnadet am Puck, braucht aber Mitspieler, die ihn abschirmen.

  29. 29 – Andreas Jenike 1
    32 – Jochen Reimer 1

    33 – Fredrik Eriksson 3
    22 – Derek Joslin 3
    49 – Kyle Klubertanz 1
    8 – Marco Nowak 3
    55 – David Printz 1
    27 – Tim Schüle 2
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 2

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 1
    91 – Marc El-Sayed 4
    92 – David Elsner –
    20 – Connor James 4
    19 – Jason Jaspers 1
    9 – Evan Kaufmann 4
    84 – Corey Locke 2
    77 – Marius Möchel 2
    14 – Alexander Oblinger 2
    93 – Leonhard Pföderl 1
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 1 / 2
    28 – Steven Reinprecht 1 / 2

    —-

    33 – Fredrik Eriksson –
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger N
    84 – Corey Locke J

  30. 29 – Andreas Jenike 2-
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 3
    22 – Derek Joslin 3-
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 3-
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 2

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 2
    91 – Marc El-Sayed 3-
    92 – David Elsner 3
    20 – Connor James 3-
    19 – Jason Jaspers 3-
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 3-
    93 – Leonhard Pföderl 2-
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 2
    28 – Steven Reinprecht 2

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson –> J
    22 – Derek Joslin –> N
    55 – David Printz –> J
    15 – JT Wyman –> J
    21 – Patrick Buzas –> N
    19 – Jason Jaspers –> N
    47 – Marco Pfleger –> J
    84 – Corey Locke –> J

  31. 29 – Andreas Jenike 2, ab 2015, 1, hat sich toll entwickelt
    32 – Jochen Reimer 2, habe den Eindruck die Manschaft spielt mit ihm im
    Tor unkozentrierter

    33 – Fredrik Eriksson 2
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 2
    27 – Tim Schüle 2
    24 – Marcus Weber 3 Er wird sich gut entwickeln wenn er öfter spielt.
    15 – JT Wyman 3

    21 – Patrick Buzas 5
    42 – Yasin Ehliz 1
    91 – Marc El-Sayed 4
    92 – David Elsner 5
    20 – Connor James 4
    19 – Jason Jaspers 2
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 5 zu langsam, kein Körperspiel,
    77 – Marius Möchel 2
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 1
    47 – Marco Pfleger 4
    17 – Patrick Reimer 1. Playoff 3
    28 – Steven Reinprecht 1 Playoff 4

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J, geht aber wahrscheinlich nach Köln
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas J
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke N

  32. 29 – Andreas Jenike: 2, größtenteils ihm zu verdanken, dass die Playoffs möglich wurden
    32 – Jochen Reimer: 2, in den Playoffs stark, anfangs unglücklich aber sehr solide
    33 – Fredrik Eriksson: 2, nicht mehr ganz so stark wie letztes Jahr, seinen Wert hat man allerdings erst in den Playoffs gemerkt als er weg war; Powerplaymonster
    22 – Derek Joslin: 4, viel zu schwach für einen AL, seit Trainerwechsel solider aber offensiv zu wenig ein Faktor
    49 – Kyle Klubertanz: 2+, nach verletzungsbedingten Anfangsschwierigkeiten toll gespielt, sehr intelligenter Spieler mit gutem ersten Pass und platziertem Schuss; in Unterzahl hat er mir sehr gut gefallen
    8 – Marco Nowak: 5, unglaublich was er an Gegentoren verursacht hat mit schlampigen Pässen, das schlimmste sind seine Vorstöße in Unterzahl; positiv sein Wille, immer läuferisch top
    55 – David Printz: 2-, defensiv der beste Verteidiger des Teams, hält das Spiel einfach und körperlich der einzig beständige Verteidiger
    27 – Tim Schüle: 3, durfte nicht so oft spielen, aber wenn dann solide; in den Playoffs top, läuferisch eine Augenweide
    24 – Marcus Weber: 2, wenn er mal gespielt hat dann defensiv sehr gut; pincht sehr gut, weiß wann er in die Offenive gehen muss und wann nicht
    15 – JT Wyman: 3, immer bemüht, guter 2-Way-Verteidiger, im Laufe der Saison körperlich immer aktiver
    21 – Patrick Buzas: 4, bemüht aber offensiv kein Faktor
    42 – Yasin Ehliz 1: hat sich nochmal weiterentwickelt, toller Spieler
    91 – Marc El-Sayed 4: erfüllt seine Rolle und gut in Unterzahl, aber offensiv zu ungefährlich
    92 – David Elsner –
    20 – Connor James: 4-, so ungefährlich wie noch nie, leichte Steigerung in den Playoffs; konsequent wär eine Vertragsauflösung
    19 – Jason Jaspers: 2-, gibt nie auf, Attitüde eines Kapitäns, offensiv dieses Jahr auch stark verbessert
    9 – Evan Kaufmann: 4+, kann viel mehr als er gezeigt hat, muss sich nächstes Jahr enorm steigern
    84 – Corey Locke: 3, unzählige Fehlpässe, defensiv bemüht aber oft nicht gut genug aber: ich mag seine Art zu spielen, diese Geistesblitze und Pässe zum niederknien, wenn sie mal ankommen
    77 – Marius Möchel: 3, ein Kämpfer vor dem Herrn, guter Unterzahlspieler, offensiv für die 4. Reihe ok
    14 – Alexander Oblinger: 3, stark angefangen aber auch stark nachgelassen, offensiv zu uneffizient, körperlich stark
    93 – Leonhard Pföderl: 1-, geiler Handgelenkschuss, wird Reimer mal als deutscher Toptorjäger ablösen; manchmal abgetaucht aber bei dem Alter normal, fantastische Playoffs
    47 – Marco Pfleger: 3, hat in Frankfurt dazugelernt, spielstark mit guter Übersicht, muss noch schlauer und körperlich stärker werden aber ein Mann für die Zukunft
    17 – Patrick Reimer: 1-, Topstürmer, sehr guter Schuss und mit #28 das beste Duo der Liga, aber Playoffloser, zumindest dieses Jahr, daher auch das –
    28 – Steven Reinprecht Gott: 1, bester Spieler der Liga, eine Ruhe am Puck, eine Übersicht und Pässe zum niederknien, erbarmt sich leider nicht mehr so oft zur Rückhand zu greifen, einzige Schwäche mittlerweile : Shootout
    33 – Fredrik Eriksson J
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman N
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke N

  33. Alle Noten sind im Rahmen ihrer Möglichkeiten, zu den Leistungen der Vorsaisons bezogen!

    29 – Andreas Jenike…Deutliche Steigerung in der Hauptrunde…Note 2
    32 – Jochen Reimer…Leider zu lange Verletzt, wenn er fit war, stark…Note 2

    33 – Fredrik Eriksson…Schlüsselspieler in der Abwehr, Schwer zu ersetzen und schon garnicht mit einem Foster! Note 2
    22 – Derek Joslin…Zu langsam, Zu steif, Für ihn ist die DEL deutlich zu schnell….Note 5
    49 – Kyle Klubertanz….Hat sich über den Saisonverlauf gesteigert…Note 2-
    8 – Marco Nowak….Manchmal mit groben Aussetzern, Dann wieder stark, muss konstanter werden…Note 3
    55 – David Printz…Unser Schwedischer Turm, Publikumsliebling, muss noch cleverer spielen und weniger von den ganz unnötigen strafen nehmen, das mal „Bandencheck“ oder so gibt völlig ok, verschafft sich respekt…Note 3
    27 – Tim Schüle…Hat leider sehr wenig gespielt, waren im letzten Saisonabschnitt aber durchaus gute Leistungen dabei, man hat bei ihm leider das gefühl das er sich nicht weiterentwickelt….Note 3-
    24 – Marcus Weber…Hat leider auch zu wenig gespielt, halte viel von ihm gerade für die Zukunft…Note 3
    15 – JT Wyman….Spielerisch gut, Teilweise wüste Abspielfehler, Aber stets engagiert…Note 3

    21 – Patrick Buzas…Leider zu Tor Ungefährlich, In unterzahl ein guter Kämpfer….Note 3-
    42 – Yasin Ehliz….Taucht immer mal wieder für paar Spiele ab, ansonsten ein starker Kämpfer und absolut zurrecht in der 1. Reihe. Muss aber aufpassen wenn sich Leo so weiterentwickelt das er keine Probleme bekommt…Note 2
    91 – Marc El-Sayed…Absolut starker kämpfer!!! Dafür das er nach Nürnberg gekommen ist um sich weiterzuentwickeln, mehr Torgefahr auszustrahlen, kam finde ich offensiv einfach zu wenig…Note 4
    92 – David Elsner…Nicht beurteilbar
    20 – Connor James….Unterirrdisch für das was er eigentlich drauf hat. Für mich grade im vergleich zu den letzten Jahren ganz klar abgefallen. Seine Vertragslaufzeit ist einfach zu lange, da wird ein spieler bequem und ist nicht so gierig…sorry so wirkts leider. Hoffentlich dreht er nächstes Jahr wieder auf
    Note 4-
    19 – Jason Jaspers…Für mich ein guter Shooter in der 2. Angriffsreihe. Macht manchmal auch die entscheidenden Tore. Ich seh ihn einfach gern auf dem Eis…Note 2-
    9 – Evan Kaufmann….Hatte leider auch die Halbe Saison einen Krassen Durchhänger hat sich dann wieder gesteigert…Note 3
    84 – Corey Locke…Schwer zu beurteilen was er könnte, wenn er in einer „klugen“ und spielstarken Reihe aggieren kann, ich glaub er kann noch mehr, siehe Playoffs
    Note 3
    77 – Marius Möchel…Super Kämpfer!! Und ein Nürnberger Jung. Powerplaykilling 1A…Note 3
    14 – Alexander Oblinger….Gehört leider auch zu den Entäuschenden Spielern. Was der manchmal aufn Eis rumstolpert, blöde Abseitssituationen hervorruft, fehlpässe spielt…sehr schade!!!
    Hab mir definitiv mehr von ihm erhofft. Note 4
    93 – Leonhard Pföderl….Hat wieder einen Schritt nach vorne gemacht. Noch nicht der große Durchbruch aber man merkt das er sich stetig steigert. Note 2-
    47 – Marco Pfleger…Zu wenig Torgefahr…Note 4+
    17 – Patrick Reimer…Einfach unser Kapitän. Er verarscht manchmal richtig schön die gegenspieler. Wenn ich ihn mit letzter Saison vergleiche muss ich aber sagen das er etwas weniger konstant war. Klar er scorred brutal und ist super super wichtig. aber man muss schon auch ehrlich sagen das er sowie die gesamte 1. Reihe letztes Jahr etwas konstanter gespielt haben. Note 1-
    28 – Steven Reinprecht….Bin einfach nur froh das er noch einmal verlängert hat. Er ist nicht der Supertorschütze und ja manchmal sollte er etwas eigensinniger spielen. Aber wer in dem alter Topscorrer der Hauptrunde wird, ich ziehe meinen Hut und du bist für mich der Spieler der Saison der Thomas sabo Ice Tigers…Note 1

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?

    33 – Fredrik Eriksson…soweit ich mitbekommen habe hat er ja sowieso schon in köln unterschrieben, ansonsten muss man ganz klar versuchen ihn zu halten. das Powerplay ohne ihn ist einfach inakzeptabel

    J

    22 – Derek Joslin
    größte fehlinvestition!!! Zu langsam zu behäbig, spielerisch zu schwach und das er seine masse einsetzt um zumindest hart zu verteidigen, davon kann auch nicht die rede sein!

    N

    55 – David Printz
    Muss man unbedingt halten, ist nicht der beste Eishockeyspieler, aber er bringt Präsenz aufs Eis und die Gegenspieler haben Respekt, was das ausmachen kann, kann man ja leider bei einem Dennis Reul in Mannheim sehen

    J

    15 – JT Wyman
    Für mich ein Guter Transfer den man verlängern sollte, Spielerisch stark und versucht auch mal nach vorne was zu machen. Guter Mann für die 2. Abwehrreihe

    J

    21 – Patrick Buzas
    Er war ja die letzten Jahre oft verletzt. Jetzt konnte er mal eine Saison durchziehen. An der Seite eines Möchels hat er gut gekämpft, gerade in Unterzahl. Da er ein Deutscher Spieler ist, liegt es nahe ihn zu verlängern, allerdings ist mir die Torgefahr seinerseits einfach zu gering.

    N

    19 – Jason Jaspers
    Mit ihm muss man Verlängern!!!!!! Er zeigt einfach den Biss und den Willen der auf der Tribüne zu spüren ist!

    J
    47 – Marco Pfleger
    Ist ja ein junger Deutscher Spieler, allerdings sehe ich wenig verbesserungen in seinem Spiel, was zum beispiel das gegenteil von Leo ist. Würde ihm aber noch mal ein Jahr ne Chance geben.

    J

    84 – Corey Locke
    Meiner Meinung nach einer unserer Intelligentesten Eishockeyspieler und hätte er nicht fast die ganze saison mit einem Unterirdischen Connor James gespielt, hätte er mit sicherheit auch mehr Assists gesammelt.

    J

  34. 29 – Andreas Jenike: 3
    32 – Jochen Reimer: 2

    33 – Fredrik Eriksson: 2
    22 – Derek Joslin: 4
    49 – Kyle Klubertanz: 2
    8 – Marco Nowak: 6
    55 – David Printz: 2
    27 – Tim Schüle: 3
    24 – Marcus Weber: 4
    15 – JT Wyman: 2

    21 – Patrick Buzas: 5
    42 – Yasin Ehliz: 2
    91 – Marc El-Sayed: 5
    92 – David Elsner: 4
    20 – Connor James: 5
    19 – Jason Jaspers: 2
    9 – Evan Kaufmann: 5
    84 – Corey Locke: 2
    77 – Marius Möchel: 3
    14 – Alexander Oblinger: 5
    93 – Leonhard Pföderl: 2
    47 – Marco Pfleger: 3
    17 – Patrick Reimer: 2 Playoffs: 5
    28 – Steven Reinprecht: 1 Playoffs: 5

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson: J
    22 – Derek Joslin: N
    55 – David Printz: J
    15 – JT Wyman: J
    21 – Patrick Buzas: N
    19 – Jason Jaspers: J
    47 – Marco Pfleger: N
    84 – Corey Locke: J

  35. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 2

    33 – Fredrik Eriksson – 1
    22 – Derek Joslin – 3
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    8 – Marco Nowak – 3
    55 – David Printz – 1
    27 – Tim Schüle – 3
    24 – Marcus Weber – 3 hat sich gesteigert, braucht mehr erfahrung
    15 – JT Wyman – 2 vorallem in den PlayOffs!

    21 – Patrick Buzas – 4
    42 – Yasin Ehliz – 2
    91 – Marc El-Sayed – 3
    92 – David Elsner –
    20 – Connor James – 2
    19 – Jason Jaspers – 1
    9 – Evan Kaufmann – 2
    84 – Corey Locke – 1 PlayOffs!!
    77 – Marius Möchel – 2
    14 – Alexander Oblinger – 3
    93 – Leonhard Pföderl – 1 Play Offs!
    47 – Marco Pfleger – 4
    17 – Patrick Reimer – 1
    28 – Steven Reinprecht – 1, in den PlayOffs wenig am Mann

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson – hat sich eh erledigt, sonst ja
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J!
    15 – JT Wyman J!
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers J!
    47 – Marco Pfleger N
    84 – Corey Locke J!

  36. 29 – Andreas Jenike – 3
    32 – Jochen Reimer – 3

    33 – Fredrik Eriksson – 3
    22 – Derek Joslin – 4
    49 – Kyle Klubertanz – 3
    8 – Marco Nowak – 4
    55 – David Printz – 3
    27 – Tim Schüle – 4
    24 – Marcus Weber – 3
    15 – JT Wyman – 3

    21 – Patrick Buzas – 5
    42 – Yasin Ehliz – 2
    91 – Marc El-Sayed – 4
    92 – David Elsner
    20 – Connor James – 5
    19 – Jason Jaspers – 3
    9 – Evan Kaufmann – 4
    84 – Corey Locke – 4
    77 – Marius Möchel – 2
    14 – Alexander Oblinger – 4
    93 – Leonhard Pföderl – 3
    47 – Marco Pfleger – 3
    17 – Patrick Reimer – 2
    28 – Steven Reinprecht – 2

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson (j)
    22 – Derek Joslin (n)
    55 – David Printz (n)
    15 – JT Wyman (j)
    21 – Patrick Buzas (n)
    19 – Jason Jaspers (n)
    47 – Marco Pfleger (j)
    84 – Corey Locke (n)

  37. 29 – Andreas Jenike 2 – Hat eine sehr gute Entwicklung vollzogen
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 2
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 3
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 3
    27 – Tim Schüle 2 – leider zu wenig Spieleinsatz
    24 – Marcus Weber 2 – leider zu wenig Spieleinsatz
    15 – JT Wyman 3

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 1
    91 – Marc El-Sayed 4
    92 – David Elsner —
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 2
    9 – Evan Kaufmann 3-
    84 – Corey Locke 5 – keine Frage!!!!!
    77 – Marius Möchel 2
    14 – Alexander Oblinger 3 – habe ich mir mehr erhofft
    93 – Leonhard Pföderl 2 – sehr gute Entwicklung – hoffenlich bleibt er lange in Nürnberg
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 2 Playoff: 4
    28 – Steven Reinprecht 2 Playoff: 4

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson J
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas egal
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J – sollte eine Chance bekommen
    84 – Corey Locke N auf keinen Fall!!!!!

  38. 29 – Andreas Jenike – 2 über die saison stark wo er die nummer eins war, ich bin der meinung dass die rückkehr des jockers ihn verunsichert hat

    32 – Jochen Reimer – 2 kann spiele für uns gewinnen, hoffentlich weniger verletzt nächste saison

    33 – Fredrik Eriksson – 2- nicht so gut wie letztes jahr, aber dennoch auch im powerplay sehr gut

    22 – Derek Joslin 5 konnte die erwartungen nicht erfüllen

    49 – Kyle Klubertanz 2 hat mir sehr gut gefallen vor allem auch torgefährlich am ende der saison

    8 – Marco Nowak 4 leider zu viele fehler im spielaufbau

    55 – David Printz 2 einer der wenigen spieler die körperliche präsenz zeigen

    27 – Tim Schüle 3 in den playoffs 2 insgesamt leider zu wenig eiszeit in den letzten jahren von unterschiedlichsten trainern bekommen, moral und sportliches verhalten top

    24 – Marcus Weber es schein als ob er sich gut entwickelt hat in frankfurt hoffe ihn nächste saison regelmäßig in nürnberg zu sehen

    15 – JT Wyman 3 solide

    21 – Patrick Buzas 5 in meinen augen nicht del-tauglich für eine mannschaft die um den titel spielen will

    42 – Yasin Ehliz 1 sehr gut entwickelt und zu recht nationalspieler

    91 – Marc El-Sayed 5 in meinen augen nicht del-tauglich für eine mannschaft die um den titel spielen will

    92 – David Elsner zu wenig spiele aber auch nichts für eine mannschaft die um den titel spielen will

    20 – Connor James 4 mal wieder eine entäuschende saison

    19 – Jason Jaspers 2-3 ein unglaublicher arbeiter mit top einstellung

    9 – Evan Kaufmann 3

    84 – Corey Locke 5 ( ende der saison eine 2-3) ein spieler mit viel übersicht und schnellen händen, leider schlittschuhtechnisch unter aller kanone und über lange zeit der saison eine entäuschung

    77 – Marius Möchel 2 tolle entwicklung und nürnberg bonus

    14 – Alexander Oblinger 3 leider nicht so eingeschlagen wie gewünscht, aber vielleicht wird es ja nächste saison etwas, immerhin physisch ein guter

    93 – Leonhard Pföderl 2 sehr schöne entwicklung

    47 – Marco Pfleger zu wenig eiszeit, es scheint dass frankfurt gut für ihn war

    17 – Patrick Reimer saison 1 po 3 leider etwas übermotiviert aber ein super spieler

    28 – Steven Reinprecht saison 1 po 3 eishockeygott mit nicht optimaler po leistung

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?

    33 – Fredrik Eriksson J soll aber schon in Köln unterschrieben haben

    22 – Derek Joslin N

    55 – David Printz J wir brauchen seine physische präsenz auf dem eis

    15 – JT Wyman J

    21 – Patrick Buzas N

    19 – Jason Jaspers J ein Kämpfer auch für junge spieler ein Vorbild was einstellung und kampf betrifft

    47 – Marco Pfleger J würde ihn gerne noch in nürnberg sehen

    84 – Corey Locke niemals!!!!!!!!!!!!!

    Kandidaten für eine Vertragsauflösung:
    El-Sayd, Kaufmann, Eslner

  39. 29 – Andreas Jenike 2, war da als er gebraucht wurde, guter Backup
    32 – Jochen Reimer 2, Playoffgoalie

    33 – Fredrik Eriksson 2, Lebensversicherung im PP
    22 – Derek Joslin 4, weit hinter den Erwartungen
    49 – Kyle Klubertanz 2, kann Eriksson ersetzen
    8 – Marco Nowak 4, durchschnittlicher DEL-Verteidiger mit Hang zu Fehlern
    55 – David Printz 2, bleibt hoffentlich, gutes Körperspiel
    27 – Tim Schüle 3, dank Serie gegen Berlin
    24 – Marcus Weber 3, Potenzial für mehr da
    15 – JT Wyman 2, siehe Printz, + Allrounder

    21 – Patrick Buzas 3, mit Selbstvertrauen ist mehr drin
    42 – Yasin Ehliz 2, ideale Ergänzung in der 1. Reihe
    91 – Marc El-Sayed 3, sehr gut im PK
    92 – David Elsner, keine faire Benotung möglich
    20 – Connor James 4, enttäuschend.
    19 – Jason Jaspers 2, gute Saison, Anführer der jungen Reihe
    9 – Evan Kaufmann 3-4 siehe James
    84 – Corey Locke 3, da hätte mehr kommen müsste, war aber in den Playoffs da
    77 – Marius Möchel 2, solider Arbeiter und wichtig im PK
    14 – Alexander Oblinger 3, muss auch mehr kommen, vor allem in der PO-Zeit
    93 – Leonhard Pföderl 2, guter Scoring Touch
    47 – Marco Pfleger, Potenzial nach oben da, lernte viel in Frankfurt
    17 – Patrick Reimer 2, gute Saison, versteckte sich in den Playoffs meist. Muss mehr Zeichen setzen in der heißen Zeit
    28 – Steven Reinprecht 1, bester Stürmer seit langer Zeit in Nürnberg, wurde gegen Mannheim komplett aus dem Spiel genommen.

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson, geht zum KEC
    22 – Derek Joslin, nö
    55 – David Printz, ja
    15 – JT Wyman, ja
    21 – Patrick Buzas, jaein
    19 – Jason Jaspers, ja
    47 – Marco Pfleger, ja
    84 – Corey Locke, nein

    was mir hier auffiel: viele wollen mit Buzas verlängern aber einen Pfleger wegschicken, bei dem sehr viel Potenzial da ist und auch in den PO angedeutet wurde

  40. Nachtrag 2: Buzas sollte ein 4 sein.

    Kandidaten zur Auflösung: James, Nowak, Kaufmann, Elsner läuft ohnehin aus

  41. 29 – Andreas Jenike – 3
    32 – Jochen Reimer – 2

    33 – Fredrik Eriksson – 2
    22 – Derek Joslin – 4
    49 – Kyle Klubertanz – 3
    8 – Marco Nowak – 5
    55 – David Printz – 3-
    27 – Tim Schüle – 4
    24 – Marcus Weber – ohne wertung
    15 – JT Wyman – 4-

    21 – Patrick Buzas – 5
    42 – Yasin Ehliz – 1
    91 – Marc El-Sayed – 5
    92 – David Elsner – ohne wertung (in den wernigen auftritten in nbg: 6)
    20 – Connor James – 5
    19 – Jason Jaspers – 4
    9 – Evan Kaufmann – 4
    84 – Corey Locke – 4
    77 – Marius Möchel – 4
    14 – Alexander Oblinger – 4-
    93 – Leonhard Pföderl – 2
    47 – Marco Pfleger – ohne wertung
    17 – Patrick Reimer – 1
    28 – Steven Reinprecht – 1

    33 – Fredrik Eriksson – ja
    22 – Derek Joslin – NEIN
    55 – David Printz – nein
    15 – JT Wyman – NEIN
    21 – Patrick Buzas – NIE!
    19 – Jason Jaspers – nein
    47 – Marco Pfleger – ja
    84 – Corey Locke – nein

  42. 29 – Andreas Jenike: 2
    32 – Jochen Reimer: 2

    33 – Fredrik Eriksson: 2
    22 – Derek Joslin: 5
    49 – Kyle Klubertanz: 2
    8 – Marco Nowak: 4
    55 – David Printz: 2
    27 – Tim Schüle: 3
    24 – Marcus Weber: –
    15 – JT Wyman: 2

    21 – Patrick Buzas: 3
    42 – Yasin Ehliz: 1
    91 – Marc El-Sayed: 4
    92 – David Elsner: –
    20 – Connor James: 5
    19 – Jason Jaspers: 3
    9 – Evan Kaufmann: 4
    84 – Corey Locke: 3
    77 – Marius Möchel: 3
    14 – Alexander Oblinger: 4
    93 – Leonhard Pföderl: 2
    47 – Marco Pfleger: –
    17 – Patrick Reimer: 1 / 3
    28 – Steven Reinprecht: 1 / 3

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson: JA (Wunschdenken)
    22 – Derek Joslin: NEIN
    55 – David Printz: JA (Ich bin ein großer Fan, und das von Sebastian Böhm geprägte „You got printzed!“ ist Bestandteil meines Wortschatzes geworden. Man muss sich ehrlicherweise aber schon fragen, ob er dem Team wirklich so viel hilft, da seine Art des Körperspiels in der DEL offenbar nicht gewünscht ist. Daher ist das „JA“ – obwohl ich ihn saugern spielen sehe – vernünftigerweise wohl mit einem Fragezeichen zu versehen.)
    15 – JT Wyman – JA
    21 – Patrick Buzas – NEIN
    19 – Jason Jaspers – NEIN (Auch einer meiner liebsten Spieler, solch ein Kämpferherz findet man nicht oft. Aber er ist erkennbar über den Zenit. Und da es ein Fehler ist, Spieler wegen ihrer vergangenen Verdienste zu verlängern, sondern man einzig vor Augen haben darf, was sie in Zukunft noch leisten können, sollte man ihm meines Erachtens – sehr schweren Herzens – keinen neuen Vertrag anbieten.)
    47 – Marco Pfleger – JA
    84 – Corey Locke – Schwerste Frage. Zu schwer für mich.

  43. 29 – Andreas Jenike – 2
    32 – Jochen Reimer – 1-

    33 – Fredrik Eriksson – 2
    22 – Derek Joslin – 5
    49 – Kyle Klubertanz – 2
    8 – Marco Nowak – 4
    55 – David Printz – 2
    27 – Tim Schüle – 4
    24 – Marcus Weber – 3
    15 – JT Wyman – 2

    21 – Patrick Buzas – 5
    42 – Yasin Ehliz – 1
    91 – Marc El-Sayed – 4
    20 – Connor James – 3
    19 – Jason Jaspers – 2
    9 – Evan Kaufmann – 3
    84 – Corey Locke – 3
    77 – Marius Möchel – 3
    14 – Alexander Oblinger – 5
    93 – Leonhard Pföderl – 2
    47 – Marco Pfleger
    17 – Patrick Reimer – 1 (playoffs 3)
    28 – Steven Reinprecht – 1 (playoffs 4)

    33 – Fredrik Eriksson – hat sich erledigt
    22 – Derek Joslin – n
    55 – David Printz – j
    15 – JT Wyman – j
    21 – Patrick Buzas – n
    19 – Jason Jaspers – j
    47 – Marco Pfleger – n
    84 – Corey Locke – n
    27 – Tim Schüle – n

  44. Liebe Güte, der Blog hat ja doch eine Reichweite > 10 😉

    Nuremberg Jury, here are my vote’s:

    (Bei Reimer und Reinprecht darf ausnahmsweise eine Hauptrunden- und eine Playoff-Note vergeben werden)

    29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 1
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 2-
    8 – Marco Nowak 4
    55 – David Printz 2+
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 2-

    21 – Patrick Buzas 4
    42 – Yasin Ehliz 2+
    91 – Marc El-Sayed 4
    92 – David Elsner — (der hat ja kaum bei uns gespielt…)
    20 – Connor James 4
    19 – Jason Jaspers 2-
    9 – Evan Kaufmann 3
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 4
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 3
    17 – Patrick Reimer 1- (Playoff:3)
    28 – Steven Reinprecht 1 (Playoff:4)

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson Ja aber das ist ja wohl eher theoretisch…
    22 – Derek Joslin Nein
    55 – David Printz Ja
    15 – JT Wyman Ja, Allrounder, wird im zweiten Jahr besser werden
    21 – Patrick Buzas Nein
    19 – Jason Jaspers Jein. Cooler Typ, Leader, aber maximal ein Jahr..
    47 – Marco Pfleger Ja
    84 – Corey Locke Nein

  45. 29 – Andreas Jenike: 3 – Luxus-Backup, tendenziell sogar mehr, kann man jederzeit ohne Herzinfarktrisiko stellen.
    32 – Jochen Reimer: 2 – leider lange verletzt, dennoch sofort voll da. Echte Nummer 1.

    33 – Fredrik Eriksson: 2. Bester Offensivverteidiger der Liga. Sicher ein paar Fehler mehr als in seinem ersten Jahr, aber warum spielt der nur DEL? Und warum zur Hölle bald in Köln?
    22 – Derek Joslin 5. Siehe unten.
    49 – Kyle Klubertanz 2- . Hoffentlich unser Freddy-Ersatz nächste Saison. Kann das definitiv werden. Sehr präziser Schlag, Waffe im PP.
    8 – Marco Nowak 4,5. Zwei schwache Jahre anstatt Nationalmannschaft. Steht am Scheideweg nächste Saison.
    55 – David Printz 3 – Hat sich an der Scheibe unerwartet gesteigert, klares, schnörkelloses Spiel. Darf halt in dieser Liga leider nicht das tun, was er fast immer fair macht …
    27 – Tim Schüle 3 – leider zu wenig Einsätze, hätte im Verhältnis zu anderen Deutschen mehr Eiszeit verdient gehabt. War sofort zuverlässig zur Stelle.
    24 – Marcus Weber – zu wenige Einsätze
    15 – JT Wyman: 3. Hat etwas Anlaufzeit gebraucht. Kann definitiv Verteidiger spielen. Manchmal Bruder Leichtfuß. Trotzdem ein guter DEL-Spieler.

    21 – Patrick Buzas 5. Was war der stark damals in Augsburg…
    42 – Yasin Ehliz 1, Playoffs durchschnittlich, aber immer noch viel stärker als seine beiden prominenten Nebenleute, denen er leistungsmäßig aufs Jahr gesehen immer näher kommt.
    91 – Marc El-Sayed 5. Jetzt wissen wir warum er in Mannheim aussortiert wurde. Fällt selbst in Reihe 4 nicht positiv auf.
    92 – David Elsner – zu wenig Spiele
    20 – Connor James – 5. Für eine Ausländerstelle definitiv zu wenig, sowohl physisch als auch im Scoring.
    19 – Jason Jaspers – 2. Siehe unten.
    9 – Evan Kaufmann 4 (aber nur weil er kein Kontingentspieler ist). Wird es künftig schwer haben.
    84 – Corey Locke 3,5 (dank großem Potential und gutem Endspurt). Siehe unten.
    77 – Marius Möchel 3,5. Solide. Nürnberger. Bassd scho 🙂
    14 – Alexander Oblinger 4 – macht zu wenig aus seinem Körper. Zwei schwächere Jahre bei zwei Vereinen sind kein gutes Zeichen.
    93 – Leonhard Pföderl 2 – sehr gute Entwicklung, in den Playoffs bester Stürmer. Erfreulich dass er endlich konstant punktet.
    47 – Marco Pfleger – keine Bewertung.
    17 – Patrick Reimer 1, Playoffs: noch 4. Wollte in den PO wohl manchmal zu viel, wirkte deswegen irgendwie verkrampft. Dennoch: tadelloser Captain, punktet wie gehabt, bester Direktschuss der Liga mit dem gefühlt längsten Schläger der Welt 🙂
    28 – Steven Reinprecht: 1, Playoffs gerade noch 4. Beste Rückhand der DEL, geniales Auge, Körperspiel lernt er halt nicht mehr und es bringt ihn leider aus dem Konzept. In den PO war der Tiger im Tank verschwunden…kann man ihm aber mit 39 nicht übel nehmen. Macht uns noch ein Jahr Freude!

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?

     33 – Fredrik Eriksson: ja klar! – leider zu spät… 🙁
     22 – Derek Joslin: n – für mich die Enttäuschung des Jahres, sehr hölzern und leider nicht der erhoffte Stabilisator oder gar Leader
     55 – David Printz: j – Hoffentlich wird in der nächsten Saison körperbetontes Spiel mal vernünftig bewertet – ach nee, is‘ ja DEL…
     15 – JT Wyman: j – mit Printz in den PO bester Verteidiger. Trotz einiger haarsträubender Blackouts ein guter OV.
     21 – Patrick Buzas – n, leider keinerlei Entwicklung erkennbar
     19 – Jason Jaspers j – großartiger Typ, Mentalitätsmonster, hat sich auch im Scoring nochmal erfreulich gesteigert. Noch ein Jahr hat er auch ohne Sentimentalität verdient.
     47 – Marco Pfleger  – Wackelkandidat, Tendenz j
     84 – Corey Locke: j – sehe ich anders als viele hier. Ist für mich ein potentieller 1st-line-Center, klasse Hände, macht spielintelligente Nebenleute stärker, mit 30 Jahren auch perspektivisch noch als Reino-Nachfolger denkbar. Braucht neben Pföderl einen körperlich starken Partner und hin und wieder einen Tritt in den Allerwertesten gegen das Phlegma…

  46. 29 – Andreas Jenike (3+) Starker Backup – braucht zur Nummer 1 aber noch einen Schritt
    32 – Jochen Reimer (3+) Leider verletzungsanfällig wie befürchtet – Wenn er Fit ist kann er den Unterschied machen

    33 – Fredrik Eriksson (2) Nicht mehr so dominat wie in der Vorsaison – trotzdem Dreh- und Angelpunkt in der Abwehr beim Offensivspiel
    22 – Derek Joslin (4-) Scheint fürs körperlich Spiel wie geschaffen aber spielt nicht so – zudem läuferische Schwächen. Für eine Ausländerlizenz insgesamt zu schwach.
    49 – Kyle Klubertanz (3) Schwacher Saisonbeginn evtl mit gepaart mit Eingewöhnungsproblemen. Im Kalenderjahr 2015 Bärenstark. Kann ein wichtiger Spieler werden. Ein gewisser Herr Pollock war in seinem ersten Jahr in Nürnberg auch mit Licht und Schatten.
    8 – Marco Nowak (5) Erstes Jahr in Nürnberg ohne grosse Verletzung – dafür in meinen Augen enttäuschend. Mit dem Offensivdrang kann man durchaus überlegen ihn als Stürmer einzusetzen…
    55 – David Printz (3) Einziger Verteidiger der ab und an mal „hingelangt“ hat. Das bei dieser Spielweise die ein andere Strafzeit gegeben wird sollte einkalkuliert sein. Leider zum Ende der Saison mit zwei „Dummen“ grossen Strafen. Defensiv eine Bank. Fürs offensive sind andere zuständig.
    27 – Tim Schüle (3) Scheint sich nicht weiterzuentwickeln – aber auch nicht zurück. Zumeist fehlerfrei und sucht meistens die spielerische Lösung. Hat in den Play-Offs auch mal den Mund aufgemacht was eigentlich anderer Leute Aufgabe war.
    24 – Marcus Weber (3) Hat die Zeit in Frankfurt genutzt und hat die Chance nächstes Jahr zur Stammkraft aufzusteigen. Spieler mit Potential.
    15 – JT Wyman (3) Intelligenter Spieler – hat als gelernter Stürmer in der Verteidigung nen guten Job gemacht – Würde in trotzdem gerne als Stürmer sehen

    21 – Patrick Buzas (4-) Ähnlich wie Kollege Nowak mit verletzungsfreien Jahr in dem dann irgendwie zu wenig kam – Immer am Rackern und Arbeiten aber irgendwie kaum ein Faktor
    42 – Yasin Ehliz (2) Mit Verletzung in die Saison gestartet und entsprechend holprig gings los. Danach wieder unverzichtbar in der ersten Reihe.
    91 – Marc El-Sayed (4-) Von der Statur und Mannheimer Schule her hat er alle Vorraussetzungen – Irgendwie zu wenig daraus gemacht.
    92 – David Elsner ( keine Note ) Hat kaum gespielt – scheint aber wohl nicht die Entwicklung zu nehmen die man sich erhofft hat
    20 – Connor James (4-) Hat irgenwie sämtliche Attribute die Ihn wertvoll gemacht haben verloren – in dieser Form für einen Ausländer zu schwach und Kandidat für eine Vertragsauflösung
    19 – Jason Jaspers (2) Topeinstellung und ein Kämpfer vor dem Herren. Spielt auch mal mit nem gebrochenen Finger und stellt sich in den Dienst der Mannschaft.
    9 – Evan Kaufmann (4) Ähnlich glücklos wie Kollege James – Der Deutsche Pass ist noch ein Pro für ihn und dass Wissen dass er eigentlich mehr kann. Muss sich wieder steigern.
    84 – Corey Locke (3) In der Vorrunde teilweise komplett abgetaucht und in den Play-Offs bärenstark. Kann den Unterschied mit den entsprechenden Nebenleuten machen. Defensiv ohne Auftrag.
    77 – Marius Möchel (3+) Kämpfer und immer Rackern. In Unterzahl wertvoll. Schön dass er „heimgekommen“ ist
    14 – Alexander Oblinger (4) Hatte in Ingolstadt den nächsten Schritt gemacht – In Nürnberg wieder relativ unauffällig. Kann irgendwie mehr.
    93 – Leonhard Pföderl (2) Hatte unter Tuomie schon Eiszeit bei Überzahl bekommen. Explodierte Regelrecht in den Play-Offs. Hoffentlich kann er dieses Level halten.
    47 – Marco Pfleger (3) Pendler zwischen Frankfurt und Nürnberg. Wenn er gespielt hat meist zuverlässig – ohne grosse Fehler
    17 – Patrick Reimer (2+) Niach wie vor ein Vorbild an Einsatz und Motivation. Überragender Torriecher und Antreiber fürs gesamte Team.
    Play-Off-Note (3) Leider in den Play-Offs relativ abgetaucht. Aber dass ist das schwere Los solcher Spieler in den Play-Offs. Alles Schaut auf sie und natürlich auch die Gegnerische Defensive.
    28 – Steven Reinprecht (1) Überragende Vorrunde. Ligatopscorer. Nach wie vor läuferisch nicht im geringsten in der Nähe seines biologischen Alters.
    Play-Off-Note (3) Siehe Patrick Reimer.

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson (-) Bestätigt in Köln, wenn nicht gleichwertiger Ersatz gefunden wird dann ein äusserst schmerzlicher Abgang
    22 – Derek Joslin (N) Für eine Ausländerlizenz zu schwach
    55 – David Printz (J) Als Abräumer sollte er bleiben
    15 – JT Wyman (J) Würde ich wie manch andere gerne als Stürmer sehen
    21 – Patrick Buzas (N) Zwar Verletzungsfrei aber irgendwie kein Faktor
    19 – Jason Jaspers (J) Als Kämpfer und Vorbild unverzichtbar. Der Personifizierte Wille.
    47 – Marco Pfleger (J) Junger Deutscher der den Sprung zum DEL Spieler machen kann.
    84 – Corey Locke (-) In der Vorrunde manchmal „aufreizend“ Unauffällig – Tolle Play-Offs. Bin hier unschlüssig…

  47. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 1

    33 – Fredrik Eriksson. 2
    22 – Derek Joslin. 5
    49 – Kyle Klubertanz. 2
    8 – Marco Nowak. 4
    55 – David Printz. 2
    27 – Tim Schüre. 4
    24 – Marcus Weber. 3
    15 – JT Wyman. 3

    21 – Patrick Buzas. 5
    42 – Yasin Ehliz. 1
    91 – Marc El-Sayed. 4
    92 – David Elsner
    20 – Connor James. 4
    19 – Jason Jaspers. 2
    9 – Evan Kaufmann. 3
    84 – Corey Locke. 3
    77 – Marius Möchel. 2
    14 – Alexander Oblinger. 5
    93 – Leonhard Pföderl. 2
    47 – Marco Pfleger. 4
    17 – Patrick Reimer. 1. (Playoff 2)
    28 – Steven Reinprecht. 1. (Playoff 4)

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson. J – wird sber wohl nichts
    22 – Derek Joslin. N
    55 – David Printz. J
    15 – JT Wyman. J
    21 – Patrick Buzas. N
    19 – Jason Jaspers. J
    47 – Marco Pfleger. N
    84 – Corey Locke. N

  48. 29 – Andreas Jenike: 2
    Er hat uns den Arsch gerettet als der Joker ausfiel – also wenn wir ihn Back-up nennen wollen, dann 1 mit 3 Sternchen, als 1b eine solide 2. Ich liebe seinen Kampfgeist und wie er die anderen immer antreibt. Ein Goalie, der sich viel einmischt und sich glänzend selber verteidigt. Kommt ihm einer zu nahe, hat er einen Stock im Ar… oder wird weggeschubst, dass er fliegen lernt. Mental sehr stabil, ehrgeizig und gibt sichtlich immer alles fürs Team. Verschafft sich Respekt beim Gegner – da hat selbst der Hecht lieber mal abgebremst statt nachzustochern.

    32 – Jochen Reimer: 2
    Aber nur, weil er keine Tore schießt und darum Spiele doch noch nicht ganz alleine gewinnen kann…;-) Ernsthaft – wegen seiner Verletzungsanfälligkeit konnte er erst in den Playoffs so richtig zur Höchstform auflaufen. Bin gespannt auf nächste Saison – er hat die Konkurrenz im Nacken und die beiden werden sich sicher zu Höchstleistungen pushen. Wenn Jochen gesund bleibt, dann müssen sich die anderen Vereine alle vor unserem Torhüterduo fürchten.

    33 – Fredrik Eriksson: 3
    Hatte für mich diese Saison echte Schwächephasen.

    22 – Derek Joslin: 4
    Von ihm hatte ich mir so viel mehr versprochen und bis zum Schluss kam da für mich einfach viel zu wenig rum.

    49 – Kyle Klubertanz: 3
    Jaja, der neue Blueliner mit Hammer – Schuss, aber bei Verteidigern lege ich nun mal auch Wert auf die Verteidigung; wenn er jetzt noch lernt, so solide zu verteidigen und nicht immer den Puck im entscheidenden Moment an den Gegner zu verlieren, dann können er und ich nächste Saison auch Freunde werden, sonst nicht. Lobenswert sicher, wie er sich immer vor das Tor warf als es nicht so lief. Habe ich jetzt gegen Ende ein wenig vermisst.

    8 – Marco Nowak: 4
    Was immer sein Problem diese Saison war, es war ein großes, unüberwindbares und ich hoffe, er verliert es im Sommer so überraschend wie es gekommen ist. So viele individuelle Fehler…aber da war er ja leider auch nicht allein. Aber ganz vorne mit dabei zu meinem unendlichen Schrecken.

    55 – David Printz: 2-
    Langsam werde ich warm mit ihm, aber immer diese Strafen…auch wenn nicht jede voll und ganz gerechtfertigt ist. Er konzentriert sich manchmal zu viel auf den Gegenspieler und verliert / verschenkt den Puck dann leichtfertig.

    27 – Tim Schüle:
    Lasse ich mal – Playoffs war er super, aber in der Saison lief es nicht rund. Er geht, also lag da mehr im Argen und ich enthalte mich einer Bewertung.

    24 – Marcus Weber: 2
    Sein einziger wirklicher Patzer diese Saison war ausgerechnet der entscheidende im letzten Spiel. Ihm unterlaufen sonst auch nicht mehr Fehler in der Abwehr als seinen Mitspielern. Ansonsten hat er immer solide verteidigt, checkt so gnadenlos, dass da selbst der Printz nur staunen kann und ich denke, er kann ein guter Offensivverteidiger werden. Auch ein harter Schütze von der Blauen, liest das Spiel gut, macht gute Aufbaupässe. Er braucht DEL – Einsätze, um mehr Erfahrung und Sicherheit zu gewinnen. Die Frankfurter haben sich sehr gefreut, dass er so oft für sie spielen durfte. Nächste Saison freuen wir uns hoffentlich über seine Leistungsexplosion bei uns.

    15 – JT Wyman: 2
    Super solide in der Saison, leider nicht so in den Playoffs, da hat er geschwächelt. Ich mag seinen unaufgeregten, sauberen Stil. Bleibt immer am Puck und ihm geht Scheibenkontrolle über alles. Gute Übersicht, sehr anpassungsfähig und flexibel. Kann sich wohl auf jedes System einstellen, wenn er muss. Teamplayer und sicher wertvoll für die Mannschaft.

    21 – Patrick Buzas: 3
    Durchwachsen wie er gespielt hat würde ich sagen. Geht mehr, könnte aber auch viel schlimmer sein.

    42 – Yasin Ehliz: 2
    Es lief phasenweise einfach nicht so bei ihm – gilt aber für die ganze Reihe und er hat wie die andern zwei wirklich immer Alles gegeben. Absoluter Teamworker und Arbeitstier! Gibt nie auf und versucht bis zum Schluss alles. Wollen alle drei oftmals zu viel und auch zu perfekt. Das hemmt auch mal mehr als das es hilft, zeigt aber nur, wie sehr sie sich alle 3 fürs Team einsetzen.

    91 – Marc El-Sayed:
    Wie, der spielt bei uns? Er ist mir so gut wie nie aufgefallen. Weder gut noch schlecht, sorry. Ich lass das dann mal mit einer Bewertung.

    92 – David Elsner:
    In Frankfurt spielt er gut, aber für eine Wertung hier war er zu wenig dabei.

    20 – Connor James: 4
    Ähm, nicht seine Saison würde ich mal sagen…warum auch immer.

    19 – Jason Jaspers: 1+
    Sorry, aber bei Jason Jaspers kannste nix anderes geben! Der Mensch ist ein wandelnder Schmerz, weil er sich immer voll reinhängt – den fragen sie nur, ob die Schmerzen erträglich sind, er nickt IMMER und schmeißt sich in den nächsten Schuss. Vor ihm kann ich nur immer wieder vor Bewunderung niederknien. So viel Einsatzwille, harte Arbeit…ein absoluter Teamplayer, immer bescheiden und zu allem bereit. Und ganz nebenbei macht er auch gerne noch das entscheidende Tor, nachdem er schon 10 vom Gegner in Alleingang verhindert hat.

    9 – Evan Kaufmann: 4
    Siehe James

    84 – Corey Locke: 3
    Viel Können da, keine Frage, er passt nur aus irgendeinem Grund nicht so wirklich rein (rein spieltechnisch gesprochen) und kann sein Können bei uns leider nicht voll entfalten, höchstens mal andeuten. Schade.

    77 – Marius Möchel: 3+
    Arbeitstier, keine Frage. Denke, wenn es beim Team besser läuft, kann er auch noch mehr zeigen.

    14 – Alexander Oblinger: 3+
    Irgendwie hat Obi leider dieses Jahr nicht so gezündet. Kamen einige „Aha“ – Momente, aber leider auch einige „Äh, was war das jetzt bitte?“. Hoffe mal, nächste Saison macht er „Peng“.

    93 – Leonhard Pföderl: 1 und in den Playoffs noch fünf Sternchen verdient.
    Hammer wie der Kleine sich diese Saison entwickelt hat! Und die Playoffs waren einfach nur ein Sahnestück – mit Schokosoße und Streuseln!

    47 – Marco Pfleger:
    War wenig hier, bewerte ich darum nicht.

    17 – Patrick Reimer: 2
    Siehe Ehliz – ich trenne nicht die Playoffs vom Rest. War hart und zäh teilweise für die erste Reihe, aber auf denen lastete auch der gesamte Druck. Dem konnten sie leider nicht immer mit Leichtigkeit begegnen und sind teilweise vor Schönheit gestorben statt einfach und effektiv zu spielen (oder haben lieber noch 3 Mal gepasst, weil sie alle Angst hatten, das Tor wieder nicht zu treffen). Aber sie haben sich immer voll reingehängt und alle 3 auch defensiv sehr viel ausgeholfen, weil es hinten grade am Anfang immer gebrannt hat. Also die erste Reihe verdient für ihre Defensivarbeit ein Extrasternchen.

    28 – Steven Reinprecht: 2
    Siehe Ehliz / P. Reimer
    Und ein Extrasternchen für Fitness – in seinem Alter so geil zu spielen ist eine Seltenheit und seine Tore manchmal reine Zauberei!

    PS: Ich vergebe schlechter als 4 nur an Profis, die nicht zum Spiel erscheinen, weil sie keinen Bock haben oder an die, die jubeln, wenn sie in den Playoffs rausfliegen. War zum Glück keiner dabei. Alle anderen haben in meinen Augen wenigstens ein ausreichend für ihre Bemühungen verdient.

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?

    33 – Fredrik Eriksson: Hinfällig, er wollte weg

    22 – Derek Joslin: Leider nein

    55 – David Printz: Ja

    15 – JT Wyman: Definitiv ja

    21 – Patrick Buzas: Bin mir nicht ganz sicher

    19 – Jason Jaspers: Ja!!!

    47 – Marco Pfleger: Ja, aber noch ein wenig im Frankfurt Spielpraxis sammeln lassen

    84 – Corey Locke: Eher nein, aber evtl. kommt er in einem umstrukturierten Team besser klar.

  49. 29 – Andreas Jenike 2
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 2-
    22 – Derek Joslin 4
    49 – Kyle Klubertanz 2
    8 – Marco Nowak 3-
    55 – David Printz 2-
    27 – Tim Schüle 3
    24 – Marcus Weber 3
    15 – JT Wyman 2

    21 – Patrick Buzas 5
    42 – Yasin Ehliz 1-
    91 – Marc El-Sayed 3-
    92 – David Elsner —
    20 – Connor James 4
    19 – Jason Jaspers 2-
    9 – Evan Kaufmann 4
    84 – Corey Locke 3
    77 – Marius Möchel 3
    14 – Alexander Oblinger 3-
    93 – Leonhard Pföderl 2
    47 – Marco Pfleger 3-
    17 – Patrick Reimer 1 (4)
    28 – Steven Reinprecht 1 (4)

    ——
    33 – Fredrik Eriksson J (aber hat sich ja erledigt)
    22 – Derek Joslin N
    55 – David Printz J
    15 – JT Wyman J
    21 – Patrick Buzas N
    19 – Jason Jaspers J
    47 – Marco Pfleger J
    84 – Corey Locke N

  50. 29 – Andreas Jenike 1 kriegt er deshalb weil er die Erwartungen die man an ihn hatte, bei weitem mehr als erfüllt hat.
    32 – Jochen Reimer 2

    33 – Fredrik Eriksson 2-

    22 – Derek Joslin 5…. hat sich zwar gefangen nach dem Trainerwechsel, aber insgesamt war das zu schlecht was man davor erwartet hat.

    49 – Kyle Klubertanz 2- am Anfang der Saison richtig schlecht. Danach wurde er immer besser. Nun kann man froh sein das er noch Vertrag hat, vorallem da der Schwede nach Köln geht.

    8 – Marco Nowak 4

    55 – David Printz 2-

    27 – Tim Schüle 3

    24 – Marcus Weber 3

    15 – JT Wyman 3+

    21 – Patrick Buzas 4- kriegt leider seine Fähigkeiten die er hat nach seinen Verletzungen nicht mehr so richtig aufs Eis.

    42 – Yasin Ehliz 1-

    91 – Marc El-Sayed 3-

    92 – David Elsner 3-

    20 – Connor James 5

    19 – Jason Jaspers 3

    9 – Evan Kaufmann 4

    84 – Corey Locke 3 am Anfang war er auch schlecht, wurde mit der Zeit immer besser. Geniale Hände und Übersicht. Mit den richtigen Nebenleuten hilft er dir weiter.

    77 – Marius Möchel 3+

    14 – Alexander Oblinger 3

    93 – Leonhard Pföderl 1 wie bei Jenike.

    47 – Marco Pfleger 3

    17 – Patrick Reimer 1 (3)

    28 – Steven Reinprecht 1 (3)

    ——
    33 – Fredrik Eriksson hat sich erleidgt, geht nach Köln

    22 – Derek Joslin um Gottes Willen, Nein.

    55 – David Printz J

    15 – JT Wyman N… wenn man Printz hält. Solche wie Wyman findet man sicherlich wieder. Solide.

    21 – Patrick Buzas, hat noch Vertrag, nicht so schlimm, für die 4 Reihe absolut okay, eigentlich gutes Potenzial das er leider nicht mehr abruft.

    19 – Jason Jaspers

    47 – Marco Pfleger J

    84 – Corey Locke J

    Bei Jaspers und Locke wird wohl nur einer bleiben. Ich denk mal der Verein behält wenn dann Jaspers. Ich würde aber Locke behalten. Und als Ersatz für Jaspers einen richtig guten robusten AL holen.
    Am liebsten wäre mir, man löst den Vertrag mit James auf, dann kann man von mir aus auch Locke und Jaspers behalten und zu Pföderl und Locke nen guten AL holen.
    Wyman und Printz wird wohl auch nur einer bleiben. Hier eher Printz.

    Klubbertanz Foster
    Printz Lindlbauer
    AL Nowak
    Weber

    So wirds geschehen.

    Reimer Reinprecht Ehliz Wunsch: Reimer Reinprecht Ehliz
    Pföderl AL Kaufmann Pföderl Locke AL
    Oblinger Jaspers James Oblinger AL Kaufmann
    Möchel El-Sayed Buzas Möchel El-Sayed Buzas
    Pfleger Pfleger

  51. So, 49 Zeugnisse ausgewertet, es war mir ein großes Vergnügen. So viel unterschiedliche Sichtweisen. So viel Witz. Und so viel Kompetenz. Jetzt geht es daran, das alles auf eine Zeitungsseite zu bringen. Wahrscheinlich werde ich auf Bilder verzichten müssen.
    Vorab schon einmal: Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Wir sind (bar jeglicher Ironie) gerührt.

  52. 29 – Andreas Jenike 2+
    32 – Jochen Reimer 2-

    33 – Fredrik Eriksson 1- J
    22 – Derek Joslin 4+ N
    49 – Kyle Klubertanz 3
    8 – Marco Nowak 5
    55 – David Printz 3+ J
    27 – Tim Schüle 2
    24 – Marcus Weber 2-
    15 – JT Wyman 2 J

    21 – Patrick Buzas 4 N
    42 – Yasin Ehliz 1
    91 – Marc El-Sayed 3
    92 – David Elsner 2
    20 – Connor James 3
    19 – Jason Jaspers 1* JJJ
    9 – Evan Kaufmann 2
    84 – Corey Locke 4 N
    77 – Marius Möchel 2
    14 – Alexander Oblinger 3
    93 – Leonhard Pföderl 1
    47 – Marco Pfleger 2 J
    17 – Patrick Reimer 2
    28 – Steven Reinprecht 2

  53. Hallo Christoph, hallo Sebastian,

    zunächst einmal vielen Dank, dass wir Fans diese Gelegenheit erhalten haben. Wir haben sehr gerne mitgemacht! Vielen Dank auch für eine weitere Saison mit diesem hervorragendem Blog. Wir können nur hoffen, dass es ab September genau so weitergeht.
    Vielleicht noch eine Anregung:
    Wir würden einen „Open-Sommerpause-Blog“ sehr begrüßen. Es werden in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten sicher immer wieder mal Nachrichten, Neuigkeiten, Hintergrundinfos etc. kommuniziert werden. Wäre eine gute Möglichkeit, das alles zu kommentieren und diskutieren. Würde die lange Wartezeit bis August (da startet ja schon die Saisonvorbereitung!) sicher etwas erträglicher gestalten.

    Viele Grüße, natürlich an alle auch an Mit-Blogger,

    Norbert und Annalena

  54. Du gibt aber schon bescheid, in welcher Ausgabe du die Ergebnisse präsentierst, gell Sebastian?!?!

    Die NN hab ich schon länger nicht mehr abboniert, weil mir die Richtung nicht mehr so gefällt, in die sich eure Zeitung bewegt, Sportteil ausdrücklich ausgenommen! Nur den kann man ja leider nicht einzelnd abbonieren :D.

  55. Soeben fertig geworden, gerade noch rechtzeitig vor Redaktionsschluss für die MITTWOCHSAUSGABE. Die Seite erscheint in MehrNürnberg, dem Nürnberger Lokalteil der Nürnberger Nachrichten und vor allem dank Euch ist sie sehr lesens- und kaufenswert geworden.

  56. Schöne Seite, gefällt mir! Darf ich mal aus Interesse fragen, wenn ich schon in der Zeitung korrigiert werde, von wem „You got printzed!“ stammt wenn nicht von dir, SebBöhm? Danke!

  57. Florian Jennemann, Joachim Meyer, Stefan Müller, Roman Horlamus, ich weiß es nicht genau, booker. Irgendjemand in dieser Reihe auf der Pressetribüne hat es erfunden und ich weiß nur, dass ich es leider nicht war. Wahrscheinlich ist, dass es hier im Blog erstmals niedergeschrieben wurde.

  58. Im Dezember 2013 erstmals aufgetaucht:

    „The good: Für David Printz war es sicher das schönste DEL-Spiel bislang, auch wenn er das so nicht zugeben wird. Als würde ihn auf dem Volksfest ein Halbstarker in pubertärem Brunftverhalten lenken, checkte sich Printz wie ein Autoscooter über die Eisfläche. “Bumm! – You got printzed”, wie Kollege Meyer immer voller Begeisterung sagt. Wolfsburgs Chad Bassen wurde am schönsten geprintzed – dabei wollte er doch eigentlich Printz printzen, prallte aber am stahlharten Schweden ab wie eine Mücke, die gegen die Windschutzscheibe knallt.“

    Der Ruhm gebührt dem Kollegen Meyer von den Eishockey News.

  59. jetzt ist mir eines aufgefallen, in diesem jahr durften wir die trainer und manager gar nicht benoten!

  60. 60 Kommentare – wenn das kein Ansporn ist, die lästige Sommerpause an dieser Stelle etwas zu versüßen.
    Man muss doch diese Euphorie mit über den Sommer nehmen :-)..

    Danke für ein stetes Lesevergnügen!

  61. Ach nein!!!
    Habe gerade gelesen, dass der Artikel in der Mittwochsausgabe war und heute ist Donnerstag… Zum Haare raufen! Kann man es evtl im Netz irgendwo nachlesen??

  62. Liebe roarr,
    ich werde den Text und ein Bild der Seite Freitagmittag hier im Blog veröffentlichen. Sollte ich es vergessen, dürft‘ ich mich gerne hier oder per Twitter daran erinnern.

  63. Ich will jetzt ja nicht den Partycrasher geben, aber so ganz kann ich die „Euphorie“ nach dieser Saison nicht nicht nachvollziehen. Klar man hat es recht ordentlich zu Ende gebracht und sich gut verkauft, die Heimspielbilanz war mehr als gut, auch auf die komplette Saison gesehen, aber es gab eben auch die schon als desaströs zu bezeichnende Auswärtsbilanz, die eine bessere Ausgangsbasis für die POs verhindert hat. Einige Spieler, die in ihrer Entwicklung stagniert sind, obwohl vielleicht doch Talent vorhanden wäre usw.
    Um es Positiv zu sehen, da ist schon noch Potential da, dass vielleicht in der kommenden Saison genutzt werden könnte.

    Dann hätte ich noch eine kleine Frage an die beiden Gastgeber (die diese ja evtl weiter geben können) oder andere Wissende:
    Warum fanden in dieser Saison (zu meinem großen bedauern) 8 der 26 Heimspiele an Freitagen statt?
    Die Erlanger Handballer können ja eigentlich nach einem Vergleich der Spieltag nicht Schuld sein oder ist es etwa von der Organisation der IceTigers explizit so gewünscht? Ist die böse DEL Schuld?
    Nach einem kleinen Vergleich der Zuschauerzahlen für FR- und SO-Spiele in den jeweiligen Monaten sind die Zahlen an Freitagen ja eigentlich stärker.


    Leider habe ich es verpasst, hier bei dieser Benotung teilzunehmen, aber ich möchte mich selbstverständlich auch bei C.Benesch und S.Böhm (alphabetische Reihenfolge, ohne Wertung) für die „Fleißarbeit“ auf diesen Seiten bedanken.

    7(!)Blogger ;-), nordbayern.de, Mobilversion, e-Paper etc – ich finde es wirklich sehr, sehr bedauerlich, dass der Verlag Nürnberger Presse in den letzten Jahren keinerlei Konzept im digitalen Bereich zu haben scheint und um so lobenswerter finde ich, was die Herren Benesch und Böhm mit der Fortführung der nächtlichen Einträge in diesem kleinem Blog und auch mit der Umsetzung des Livetickers sehr informativ und unterhaltsam umgesetzt haben.
    Also, Danke! …und bitte weiter so

  64. 29 – Andreas Jenike, 2
    32 – Jochen Reimer, 2+

    33 – Fredrik Eriksson, 3+
    22 – Derek Joslin, 3
    49 – Kyle Klubertanz, 3+
    8 – Marco Nowak, 4
    55 – David Printz, 1-
    27 – Tim Schüle, 3
    24 – Marcus Weber, 3
    15 – JT Wyman, 2

    21 – Patrick Buzas, 3-
    42 – Yasin Ehliz, 2
    91 – Marc El-Sayed, 3-
    92 – David Elsner, 4
    20 – Connor James, 4-
    19 – Jason Jaspers, 3+
    9 – Evan Kaufmann, 4
    84 – Corey Locke, 4 (sehr durchwachsen!)
    77 – Marius Möchel, 3+
    14 – Alexander Oblinger, 3
    93 – Leonhard Pföderl, 2+
    47 – Marco Pfleger, 3
    17 – Patrick Reimer, 1-
    28 – Steven Reinprecht, 1-

    NACHTRAG: Bei folgenden Spielern läuft der Vertrag aus. Würdet Ihr Ihnen einen neuen bei den Ice Tigers geben (J) oder Nicht (N)?
    33 – Fredrik Eriksson (J)
    22 – Derek Joslin (N)
    55 – David Printz (J)
    15 – JT Wyman (J)
    21 – Patrick Buzas (N)
    19 – Jason Jaspers (J)
    47 – Marco Pfleger (J)
    84 – Corey Locke (N)
    Zusätzlich
    20 – Connor James (N)

Kommentare geschlossen.