Spiel 37: Immer nur Ehliz

Eigentlich hätte man es ahnen können: Was soll denn nach einem Arbeitstag, an dem man sich ausschließlich mit einem Soziopathen wie Lance Armstrong beschäftigen musste, groß rauskommen? Eishockeykunst? Nein, zu meinem persönlichen 18. Januar 2013 hat dieses 1:3 perfekt gepasst. Aber dass mich Fans danach für meine angeblich viel zu positive Berichterstattung kritisieren, sich aber nach eigentlich ganz vernünftigen Gesprächen als Leser der Nürnberger Zeitung herausstellen – das hat mir den Rest gegeben. Weiter lesen