Schwarz macht Spaß

An dieser Stelle soll ein ewiges Gerücht endgültig in die Mythenkiste verräumt werden: Nein, es nicht einfacher über Niederlagen zu schreiben und, nein, es macht auch nicht mehr Spaß. Auch für die neutralsten unter uns Journalisten war das 6:4 ganz in schwarz ein erfreuliches Spiel. Vor allem auch, weil es rundherum so viel zu erfahren gab, dass die Informationen hier und hier gar nicht reingepasst haben. Weiter lesen

Wenn der Herbie mit dem Obi

Schön war es auf diesem herrlichen Eiland im badewannenwarmen Indischen Ozean. Immerhin zwei positive Meldungen von den Ice Tigers sind mir bis in die beinahe postkartenkitschige Blue Bay übermittelt worden: Alexander Oblinger darf sich in der Rolle eines Scorers versuchen und Tim Schüle Power-Play spielen. Und nach der ersten Dienstreise zum Kurt-Leucht-Weg muss ich schreiben: Was habt ihr denn alle? Sieht doch bestens aus – es folgen drei Beweise für diese ungeheuerliche Behauptung. Weiter lesen