Wie es uns gefällt

Das Facebook-Vokabular hat es mittlerweile sogar schon in unsere Bundesliga-Kommentare geschafft, seit zwei  Monaten ironisiert die Münchner Gruppe Voxenstopp in ihrem Song das manchmal seltsame Treiben auf der Plattform, nun greifen die Schalker Fans auf die Zeichensprache zurück. Warum das 1:1 des 1. FCN auf Schalke auf beiden Seiten für Gesprächsbedarf sorgte,

Weiter lesen