Wie es uns gefällt

Das Facebook-Vokabular hat es mittlerweile sogar schon in unsere Bundesliga-Kommentare geschafft, seit zwei  Monaten ironisiert die Münchner Gruppe Voxenstopp in ihrem Song das manchmal seltsame Treiben auf der Plattform, nun greifen die Schalker Fans auf die Zeichensprache zurück. Warum das 1:1 des 1. FCN auf Schalke auf beiden Seiten für Gesprächsbedarf sorgte,

können Sie morgen in den Nürnberger Nachrichten lesen, ebenso über die Probleme, die Fürths Trainer Mike Büskens gegen Bochum hatte.

Richtig ungemütlich geht es aber derzeit bei den Ice Tigers zu, wie man ebenfalls am Montag in den NN nachlesen kann, inklusive Spielerschelte durch den Trainer. Gefällt mir? Nein, gefällt mir ganz und gar nicht.